Anzeige:

Sonntag, 09.09.2012 00:01

Logitech bringt iPad-Tastaturen in neuen Farben

aus dem Bereich Computer

Logitech nutzt die Mercedes-Benz FashionWeek in New York, auf der zurzeit die nächsten Modetrends präsentiert werden, um das eigene Tablet-Zubehörangebot für die kommende Saison zu rüsten: Das Ultrathin Keyboard Cover und das Solar Keyboard Folio für das Apple iPad stehen in neuen Farben bereit.

Anzeige

Magnetisches Cover mit Tastatur in weiß

Die besonders flache Kombination aus Abdeckung und Tastatur war bislang nur in schwarz erhältlich, nun können Besitzer eines weißen iPads passend dazu ein weißes Cover wählen. Technisch hat sich nichts geändert, die Tastatur verbindet sich per Bluetooth mit dem iPad und die Rückseite besteht nach wie vor aus Aluminium. Wie das von Apple angebotene Cover wird auch Logitechs Ergänzung über eine magnetische Leiste angedockt und weckt das Tablet beim Öffnen auf, Schließen führt entsprechend zum Standby. Ausgehend von einer zweistündigen Nutzung pro Tag soll der integrierte Akku erst nach sechs Monaten aufgeladen werden müssen.

Grau, Blau, Rosa: Farbbehandlung für die Solar-Tastatur

Das Keyboard Folio gibt es ergänzend zur schwarzen Version in Mittelgrau, Hellblau und Rosa. Die farbigen Ausführungen sind außerdem gemustert, in grau oder schwarz ist die Oberfläche glatt. Auch die Solar-Tastatur, deren Zellen bei vollständiger Aufladung und zwei Stunden Einsatz pro Tag bis zu zwei Jahre durchhalten sollen, dient gleichzeitig als Schutzhülle. Das Folio-Modell deckt aber nicht nur das Display ab, sondern umhüllt das iPad komplett, für die rückwärtige Kamera ist eine Aussparung vorhanden. Zudem kann das Tablet in zwei Winkeln aufgestellt werden, wobei eine der Positionen die Tasten teilweise verdeckt und zur Medienwiedergabe gedacht ist.

Logitech iPad Keyboards
Das Ultrathin Keyboard (li) und das Solar Keyboard Folio (re) gibt es bald in neuen Farben. Bilder: Logitech

Beide Tastaturen sind zum iPad 2 und iPad 3 (Test) kompatibel und erscheinen laut Logitech noch im September. Auf der Website des Herstellers kann das Ultrathin Keyboard inklusive USB-auf-Mikro-USB-Ladekabel für 99,99 Euro und das Solar Keyboard Folio für 129,99 Euro vorbestellt werden.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Nach Übernahme durch Amazon: Streaming-Dienst Twitch erweitert inhaltliche Ausrichtung
Weitere News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs