Anzeige:
Sonntag, 09.09.2012 16:01

Münster testet Mülltonnen mit Internetanschluss

aus dem Bereich Sonstiges
Anzeige

Überfüllte Mülltonnen sollen an einigen stark frequentierten Plätzen in Münster bald der Vergangenheit angehören. Wie die "Westfälischen Nachrichten" berichten, wurden zum Beispiel im Hafenviertel und am Aaseeufer so genannte "Big Belly"-Tonnen aufgestellt, die nicht nur mit einer geräuscharmen Müllpresse ausgestattet sind, sondern auch mit einem Internetzugang – angetrieben mit Strom, der über die integrierte Solarzelle gesammelt wird.

Tonne meldet Füllmenge

Der Internetanschluss ist allerdings nicht als WLAN-Hotspot zu verstehen, um zum Beispiel Touristen Zugang zum weltweiten Datennetz zu gewähren, sondern dient den städtischen Reinigungsbetrieben als wichtige Informationsquelle über den Status des aktuellen Müllaufkommens. Jede der insgesamt vier kühlschrankgroßen "Big Belly"- Tonnen ist dem Vernehmen nach mit der Zentrale der Abfallwirtschaftsbetriebe verbunden und meldet in Echtzeit den aktuellen Füllstand.



Die integrierte Müllpresse soll dafür sorgen, dass sechs Mal mehr Abfall aufgenommen werden kann als bei vergleichbaren Mülltonnen ohne die entsprechende Technik - bis zu 700 Liter. Das wiederum hat Auswirkungen auf die Arbeitsabläufe der Stadt-Mitarbeiter, da eine Leerung seltener notwendig wird. Allerdings hat die Anschaffung auch ihren Preis. Jeder der High-Tech-Mülleimer kostet 5.000 Euro.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Super Sache!! (10 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Labout am 11.09.2012 um 05:09 Uhr
 Suche

  News
Montag, 24.11.2014
Netflix: Prepaid-Karte bei REWE und Penny erhältlich
ICPooch: Videochat per Tablet für Hunde - Futter per App austeilen
Notebook Medion Akoya E6412T ab 4. Dezember bei Aldi Süd
iTunes-Karten: 20 Prozent Rabatt bei Lidl, Penny und Kaufland
Medion-Lifetab S10346 kommt nun doch - ab 4. Dezember auch bei Aldi Süd
Telefonica prüft Verkauf von britischem o2-Mobilfunkgeschäft
Unitymedia KabelBW: Neuer HD-Sender startet - TV-Angebot wird weiter angeglichen
Nach schwachen Zahlen: Tauscht Samsung Mobilfunk-Chef aus?
eBay: Online- und stationärer Handel wachsen immer mehr zusammen
Spotify Family startet in Deutschland: Streaming-Familientarif ab 14,99 Euro
Spionage-Software Regin spähte jahrelang Firmen und Behörden aus
Amazon startet "Cyber Monday Woche": Über 5.500 Blitzangebote zum Schnäppchenpreis
Kritische Twitter-Meldungen: Saudi-Arabien macht verstärkt Jagd auf Netzaktivisten
Sonntag, 23.11.2014
Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr
EU-Kommissarin Vestager: "Enge Grenzen" für Fusionen in der Telekommunikationsindustrie
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs