Anzeige:
Samstag, 08.09.2012 12:31

Base Datacheck: Neue App misst Datenverbrauch

aus dem Bereich Mobilfunk

Einen detaillierten Überblick über den Datenverbrauch bei Nutzung des mobilen Internets bietet ab sofort die neue "Base Datacheck App" der E-Plus-Marke Base. Zum Start steht die mobile Anwendung zunächst für Android-Smartphones kostenlos im Google Play Store zum Download bereit. Nach Angaben im "Base-Blog" soll eine ebenfalls kostenfreie Version für iPhone und iPad in rund zwei Wochen im Apple App Store verfügbar sein.

Anzeige

Datenverbrauch per Mobilfunk und WLAN

Nutzer können mit der App nicht nur den Datenverbrauch über mobiles Internet verfolgen, sondern erhalten auch einen Überblick über die per WLAN übertragenen Datenmengen. Da Handy-Surf-Flatrates in der Regel nur über ein beschränktes HSDPA-Datenvolumen verfügen und danach in der Bandbreite auf GPRS-Niveau gedrosselt werden, ist es für den Smartphone- und iPad-Besitzer wichtig, jederzeit zu wissen, wie lange noch mit der maximalen Geschwindigkeit gesurft werden kann.

Die gesendeten und empfangenen Datenmengen per Mobilfunk beziehungsweise per WLAN werden getrennt voneinander angezeigt und nach laufendem Kalendermonat sowie aktuellem Tagesverbrauch aufgeschlüsselt. Als zusätzliches Feature informiert die Anwendung auch über den Datenverbrauch der gängigsten, installierten Apps.

Base Datacheck App
Die App "Base Datacheck" misst den Datenverbrauch und warnt bei Überschreitung des voreingestellten Datenvolumens.
Bilder: Base / Google Play Store

App nicht nur auf Base-Kunden beschränkt

Wird das beim ersten Start der App individuell voreingestellte Datenvolumen überschritten, zeigt die Anwendung einen entsprechenden Warnhinweis an. Die Datacheck-App blockiert den Internetzugang jedoch nicht bei Überschreitung der voreingestellten Datenmenge, sondern dient lediglich der Information und dem Überblick über den Datenverbrauch.

Die Anwendung ist nicht auf Base-Kunden beschränkt, sondern von allen Mobilfunk-Kunden nutzbar. Der Einsatz der Base Datacheck-App ist somit unabhängig davon, welches Netz und welcher Mobilfunkanbieter verwendet werden.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Standard in Android 4.1 (9 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von rannseier am 09.09.2012 um 13:50 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Neue Internetsteuer: Ungarn will 48 Cent pro Gigabyte kassieren
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs