Anzeige:

Samstag, 08.09.2012 14:01

Navi BLAUPUNKT: Navigations-App für iPhone und iPad

aus den Bereichen Mobilfunk, Sonstiges

Der Autoradio-Spezialist Blaupunkt bietet eine neue Navigations-App an. Die mobile Anwendung "Navi BLAUPUNKT" steht ab sofort kostenlos im Apple App Store zum Download bereit und lässt sich sowohl auf dem iPhone als auch dem iPad verwenden. Die Navigations-Software auf Basis der iGo-Engine lässt sich 30 Tage lang komplett kostenfrei testen, nach Ablauf der Testphase lassen sich die Basisfunktionen der Routenplanung weiter nutzen, einzelne Funktionen sind per In-App-Kauf dauerhaft freischaltbar.

Anzeige

Routenplanung für Auto, LKW, Rad und Fußgänger

Die Navigations-App von Blaupunkt bietet zahlreiche Features bei der Routenberechnung sowohl für Autofahrer als auch für Fußgänger und Radfahrer. Die Adresseingabe kann einfach über die virtuelle Tastatur erfolgen. Alternativ lassen sich als Ziel auch Bilder, POI-Listen, Kontakte oder das Ergebnis einer Internetsuche übernehmen.

Eine Route inklusive mehreren Zwischenstationen lässt sich entsprechend den eigenen Wünschen anpassen und für "PKW", "Fußgänger", "Fahrrad" oder "Standard-LKW" berechnen. Die App berücksichtigt bei der Routenführung Kriterien wie die schnellste, kürzeste, leichteste oder grünste Fahrtroute. Nutzer erhalten über eine Balkengrafik Informationen über den Fortschritt der Fahrt, zudem lassen sich bestimmte Abschnitte einer Wegstrecke bei Bedarf umgehen. Die Route wird in diesem Fall automatisch neu berechnet.

Navi Blaupunkt iPhone iPad App
Blaupunkt bietet ab sofort die App "Navi BLAUPUNKT" 30 Tage lang zum kostenlosen Test an. Bilder: Blaupunkt

Funktionen per In-App-Kauf dauerhaft freischaltbar

Die Stimmausgabe bietet in der deutschsprachigen Version jeweils drei Frauenstimmen sowie drei männliche Stimmen zur Wahl an. Zu den weiteren Features zählen ein Fahrspurassistent, ein 3D-Geländemodell der Umgebung sowie eine Verlaufsliste mit den zuletzt durchgeführten Aktionen. Die eigene Fahrtroute lässt sich zudem auf Facebook posten.

Die 423 Megabyte große "Navi BLAUPUNKT"-App findet sich in der Version 1.0 als Universal-App in der Kategorie "Reisen im iTunes App Store. Erforderlich ist iOS 4.3 oder höher. Nach dem kostenlosen 30-Tage-Test bietet Blaupunkt verschiedene In-App-Angebote an. Die Navigation für Deutschland lässt sich für 9,99 Euro freischalten, weitere Länder sind ab 6,99 Euro erhältlich. Deutsche Sehenswürdigkeiten in 3D lassen sich für 2,99 Euro aktivieren, für andere Länder ist diese Funktion ab 2,99 Euro verfügbar.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 21.08.2014
Rheinland-Pfalz will Pilotregion für den Breitbandausbau werden
Nachwuchs gesucht: Britischer Geheimdienst entwickelt Cyberangriff-Computerspiel
Schlappe für Kim Dotcom: Luxusautos bleiben unter Verschluss
Playstation 4: Ein Drittel der Nutzer kommen von Microsofts Xbox
 LG Bluetooth Minibeam PW700: Ein Projektor für alle Fälle
Facebook testet Sticker in Kommentaren
Webhoster 1blu trommelt mit 10 Domains zum Spottpreis
Google-Löschanträge nehmen rasant zu - fast 8 Millionen pro Woche
Trend Micro warnt vor Phishing-Attacken auf Dropbox- und Google-Drive-Nutzer
Strato entlässt Cloud-Speicher "HiDrive" aus der Beta-Phase
Niedersachsen will 30 Mbit/s flächendeckend bis 2020
Kulturstaatsministerin Grütters: Amazon gefährdet kulturelle Vielfalt
Schwarzwald und Eifel sehnen sich nach Breitband - kein Internet im Hochnebel
Mittwoch, 20.08.2014
Terror-Video von Enthauptung im Netz: Mehrheit der Medien verzichtet auf Schockbilder
"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann fordert Christian Wulff zur Eiswasser-Dusche heraus
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs