Anzeige:
Sonntag, 09.09.2012 10:01

Telekom AutoRead: Android-App liest SMS & E-Mails vor

aus den Bereichen Mobilfunk, Sonstiges

Autofahrer, die ihr Handy während der Fahrt in der Hand halten und benutzen, um beispielsweise neue SMS und E-Mails zu lesen, verstoßen nicht nur gegen die Straßenverkehrsordnung. Sie können durch den Blick auf das Display auch abgelenkt werden und sich selbst und andere in Gefahr bringen. Einen Beitrag zum sicheren Autofahren leisten möchte die Deutsche Telekom mit einer eigenen Lösung. Seit rund einem Monat bietet der Bonner Konzern die App AutoRead an, die von den Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) entwickelt wurde. Das Unternehmen gab nun auch offiziell die Verfügbarkeit der Anwendung für alle Android-Smartphones im Google Play Store bekannt.

Anzeige

Einfache Gestensteuerung und Sprachausgabe

Was leistet die kostenlos angebotene App? AutoRead liest dem Fahrer nicht nur SMS und E-Mails vor, sondern auch die neuesten Nachrichten. Voreingestellt sind hier die neuesten Meldungen der Tageszeitung "Die Welt". Auswählbar sind Kategorien wie Schlagzeilen, Sport, Auto & Motor, Kultur, Politik, Webwelt und Wissenschaft. Weitere Nachrichtenkanäle lassen sich individuell per RSS-Feed hinzufügen.

Die mobile Anwendung für Smartphones mit Android 2.1 und höher kann außerdem Menüpunkte oder Telefonbuchkontakte vorlesen. Die Steuerung von AutoRead erfolgt laut Telekom per einfacher Gestensteuerung durch "Wischen" und "Tippen" sowie durch Sprachausgabe. Auf eine eingegangene SMS lässt sich beispielsweise per Gestensteuerung ein Anruf an den Absender der Kurznachricht starten.

Telekom AutoRead Android App
Die kostenlose Android-App "AutoRead" der Telekom liest SMS, E-Mails und Nachrichten vor.
Screenshot: Google Play Store

Optional kostenpflichtiges Sprachpaket erhältlich

Ein noch sicheres Bedienen soll der Tag/Nacht-Modus erlauben: Der Bildschirm lässt sich abhängig von der Tageszeit anpassen. Mehr Vorlese-Komfort bietet optional ein kostenpflichtiges Sprachpaket, das die Sprachausgabe der Android-Smartphones verbessern soll.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Neue Internetsteuer: Ungarn will 48 Cent pro Gigabyte kassieren
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Amazon eröffnet Rechenzentrum in Deutschland
Amazon auf Crashkurs: Riesenverlust von 437 Millionen Dollar
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs