Anzeige:
Mittwoch, 05.09.2012 17:58

Nokia Lumia 920 – Flaggschiff auf Basis von Windows Phone 8

aus dem Bereich Mobilfunk

Das LCD-Display misst in der diagonalen Abmessung 4,5 Zoll und kommt mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln daher. In einer Demonstration war eine Bedienung sogar mit Handschuhen möglich. Nokia ist der Üerzeugung, dass das Display das momentan schärfste und schnellste seiner Art darstellt.

Anzeige

Kabelloses Laden möglich

Innovativ zeigt sich Nokia in Bezug auf den integrierten (nicht wechselbaren) Akku. Dass er mit einer Kapazität von 2.000 mAh recht üppig ausgestattet ist, spielt in diesem Zusammenhang weniger eine Rolle. Beeindruckend ist aber die Tatsache, dass kabelloses Laden per Induktion ermöglicht werden kann – zum Beispiel über ein spezielles "Handy-Sofa" vom für Sitzsäcke bekannten Hersteller Fatboy. Weiterhin ist es aber natürlich auch möglich, für eine Ladevorgang die integrierte USB-Schnittstelle zu verwenden.

Bereits vorinstalliert werden Microsoft Office und der Internet Explorer 10 sein, darüber hinaus diverse Apps aus dem Bereich Argumented Reality. In den Handel kommt das Nokia Lumia 920 in den recht knalligen Farben Gelb und Rot, aber auch in Grau, Weiß und Schwarz. Die maximal mögliche Sprechzeit liegt nach Herstellerangaben bei 17 Stunden, als Musik-Player soll der Akku bis zu 67 Stunden durchhalten.



Einführung noch in diesem Jahr – vielleicht!

Bleiben noch zwei Fragen offen: was wird das Gerät kosten und wann kommt es in den Handel? Antworten darauf blieb Nokia am heutigen Tage schuldig. Verraten wurde nur, dass das Gerät "voraussichtlich im späteren Verlauf dieses Jahres ausgeliefert" werden soll. Durchaus also möglich, dass es nicht zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommt – was ein ziemliches Desaster wäre.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 nette Designstudie (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Flitz Piepe am 10.09.2012 um 07:46 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 28.07.2015
Nach Sperre: Facebook gibt Seite von hessischem Abgeordneten wieder frei
Medion: Zwei neue Multimode-Notebooks mit Windows 10 ab 29. Juli erhältlich
ze.tt: Zeit-Verlag startet Online-Angebot für junge Leser
Acht Smartphones im Vergleich: Ersatz für eine Kompaktkamera?
OnePlus 2 vorgestellt: "Flaggschiff"-Killer ab August ab 339 Euro erhältlich
Twitter sperrt Tweets mit geklauten Witzen
Warnung vor 'Terminator': Forscher fordern Verbot selbstständiger Kampfroboter
Montag, 27.07.2015
Umfrage: Begriff "Internet der Dinge" ist 88 Prozent der Deutschen unbekannt
O2 schaltet LTE-Roaming ab 1. August in drei Urlaubsländern frei
Vodafone: Mobilfunkvertrag erstmals komplett online und papierlos abschließen
1080NerdScope: YouTuber LeFloid & Co übernehmen Gaming-Sendung auf EinsPlus
HTC Desire 626 ab Ende August für 299 Euro erhältlich
Telekom Sicherheitsreport 2015: Deutsche kaum besorgt über Cyber-Risiken
Daimler plant noch 2015 Test selbstfahrender LKWs auf Autobahnen
Amazon Blitzangebote: Galaxy S6 (64 GB), Notebooks & Tablets zum Aktionspreis
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs