Anzeige:
Mittwoch, 05.09.2012 17:58

Nokia Lumia 920 – Flaggschiff auf Basis von Windows Phone 8

aus dem Bereich Mobilfunk

Das LCD-Display misst in der diagonalen Abmessung 4,5 Zoll und kommt mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln daher. In einer Demonstration war eine Bedienung sogar mit Handschuhen möglich. Nokia ist der Üerzeugung, dass das Display das momentan schärfste und schnellste seiner Art darstellt.

Anzeige

Kabelloses Laden möglich

Innovativ zeigt sich Nokia in Bezug auf den integrierten (nicht wechselbaren) Akku. Dass er mit einer Kapazität von 2.000 mAh recht üppig ausgestattet ist, spielt in diesem Zusammenhang weniger eine Rolle. Beeindruckend ist aber die Tatsache, dass kabelloses Laden per Induktion ermöglicht werden kann – zum Beispiel über ein spezielles "Handy-Sofa" vom für Sitzsäcke bekannten Hersteller Fatboy. Weiterhin ist es aber natürlich auch möglich, für eine Ladevorgang die integrierte USB-Schnittstelle zu verwenden.

Bereits vorinstalliert werden Microsoft Office und der Internet Explorer 10 sein, darüber hinaus diverse Apps aus dem Bereich Argumented Reality. In den Handel kommt das Nokia Lumia 920 in den recht knalligen Farben Gelb und Rot, aber auch in Grau, Weiß und Schwarz. Die maximal mögliche Sprechzeit liegt nach Herstellerangaben bei 17 Stunden, als Musik-Player soll der Akku bis zu 67 Stunden durchhalten.



Einführung noch in diesem Jahr – vielleicht!

Bleiben noch zwei Fragen offen: was wird das Gerät kosten und wann kommt es in den Handel? Antworten darauf blieb Nokia am heutigen Tage schuldig. Verraten wurde nur, dass das Gerät "voraussichtlich im späteren Verlauf dieses Jahres ausgeliefert" werden soll. Durchaus also möglich, dass es nicht zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommt – was ein ziemliches Desaster wäre.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 nette Designstudie (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Flitz Piepe am 10.09.2012 um 07:46 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Neue Internetsteuer: Ungarn will 48 Cent pro Gigabyte kassieren
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Amazon eröffnet Rechenzentrum in Deutschland
Amazon auf Crashkurs: Riesenverlust von 437 Millionen Dollar
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs