Anzeige:

Mittwoch, 05.09.2012 19:16

Deutsche Telekom bleibt Partner des DFB

aus den Bereichen Breitband, Mobilfunk

Die Deutsche Telekom bleibt mit dem Fußball in Deutschland sehr eng verbunden. Nachdem vor einigen Tagen bereits das Hauptsponsoring beim FC Bayern München ausgeweitet wurde, folgt nun eine weitere Vertragsverlängerung. Die seit 2005 bestehende Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist jetzt bis mindestens 2016 angedacht.

Anzeige

Telekom unterstützt DFB in der Breite

Das Engagement sieht vor, dass die Telekom während der kommenden vier Jahre nicht nur Premium Partner der Nationalmannschaft der Männer bleibt, sondern sich weiterhin auch als Partner aller Junioren-Nationalmannschaften einsetzt. Darüber hinaus ist ein Ausbau des von der Telekom betriebenen Online-Fachportals fussball.de geplant.

Die Partnerschaft geht aber noch einen Schritt weiter. Die Telekom wird dem DFB zum Beispiel den Videokonferenzdienst TelePresence zur Verfügung stellen. Der DFB nutzt das Konferenzsystem zur Kommunikation innerhalb des Verbands bzw. teilweise bei internationalen Turnieren. Dort liefert die Telekom darüber hinaus mobile und stationäre Breitbanddienste für Medien- und Organisationsbereiche.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 27.08.2014
BKA: Internetkriminalität nimmt weiter zu - geringe Aufklärungsquote
Samsung: Multi-Charger lädt drei Geräte auf einen Streich
Telekom und Canyon Bicycles entwickeln "Fahrrad 2.0" mit integriertem Notrufsystem
Krieg der Fahrdienste: Uber wirbt Fahrer von Rivalen ab
Städte-Domain .hamburg gestartet - große Nachfrage
Trotz Prüfung der EU: Telefónica Deutschland rechnet mit Abschluss von E-Plus-Übernahme
 Sonys IFA-Geheimnisse: Xperia Z3, ein 8-Zoll-Tablet und eine neue Smartwatch
Fusion von o2 und E-Plus droht zu platzen - neue EU-Ermittlungen
HTC Desire 510: Günstiges LTE-Smartphone für Jedermann
 LTE-Hotspot TP-Link M7350 versorgt bis zu 15 Geräte mit Internet
Instagram startet Zeitraffer-App Hyperlapse
Bloomberg schürt Gerüchte über deutlich größeres iPad
Dienstag, 26.08.2014
Nest: Google bekommt keinen bevorzugten Zugang zu Nutzerdaten
HTC Desire 820: IFA-Premiere mit Snapdragon 64-bit Octacore
Aldi Nord: Medion Lifetab ab 28. August zu 199 Euro
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs