Anzeige:
Mittwoch, 05.09.2012 19:16

Deutsche Telekom bleibt Partner des DFB

aus den Bereichen Breitband, Mobilfunk

Die Deutsche Telekom bleibt mit dem Fußball in Deutschland sehr eng verbunden. Nachdem vor einigen Tagen bereits das Hauptsponsoring beim FC Bayern München ausgeweitet wurde, folgt nun eine weitere Vertragsverlängerung. Die seit 2005 bestehende Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist jetzt bis mindestens 2016 angedacht.

Anzeige

Telekom unterstützt DFB in der Breite

Das Engagement sieht vor, dass die Telekom während der kommenden vier Jahre nicht nur Premium Partner der Nationalmannschaft der Männer bleibt, sondern sich weiterhin auch als Partner aller Junioren-Nationalmannschaften einsetzt. Darüber hinaus ist ein Ausbau des von der Telekom betriebenen Online-Fachportals fussball.de geplant.

Die Partnerschaft geht aber noch einen Schritt weiter. Die Telekom wird dem DFB zum Beispiel den Videokonferenzdienst TelePresence zur Verfügung stellen. Der DFB nutzt das Konferenzsystem zur Kommunikation innerhalb des Verbands bzw. teilweise bei internationalen Turnieren. Dort liefert die Telekom darüber hinaus mobile und stationäre Breitbanddienste für Medien- und Organisationsbereiche.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 08.07.2015
Ärger für myTaxi wegen Rabatten: Taxiverband beantragt einstweilige Verfügung
Dienstag, 07.07.2015
Springer und ProSiebenSat.1 sprechen über Fusion - Megadeal im zweiten Anlauf?
Rückkehr in die USA: Deal mit Snowden laut Ex-US-Justizminister Holder weiter möglich
Windows 10: Musikdienst Xbox Music wird zu Groove und Xbox Video zu Movies & TV
Samsungs Gewinn schrumpft weiter: Nachfrage nach Galaxy S6 Edge falsch eingeschätzt
Aldi Nord: Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy J1 ab 16. Juli für 89,99 Euro
BITKOM: Tablets werden überwiegend zu Hause genutzt
YouTube-Star LeFloid interviewt Merkel: Mit "der Angela ein wenig schnacken"
Der Hype um Seltene Erden ist vorbei: Letzter US-Förderer pleite
Montag, 06.07.2015
MyTaxi startet nächste Aktion mit 50 Prozent Rabatt - trotz Streit mit Taxi-Zentralen
Technische Probleme: NRW-Landtag kann keine E-Mails verschicken
Congstar: Allnet-Flat mit sechs Gratismonaten bei Kauf des Sony Xperia Z3
Vodafone: WLAN-Bridge Air4820 baut zusätzliches 5-GHz-Funknetz im Heimnetz auf
MasterCard: Online-Käufe per Gesichtserkennung oder Fingerabdrücke autorisieren
WLAN-Gesetz zur Störerhaftung verstößt laut Verbraucherschützern gegen Europarecht
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs