Anzeige:
Dienstag, 04.09.2012 23:47

Apple kündigt iPhone 5 an

aus dem Bereich Mobilfunk

Jetzt ist es so gut wie offiziell: Apple wird sein nächstes iPhone am 12. September vorstellen. Der Konzern verschickte am Dienstag Einladungen zu einem Pressetermin.

Anzeige

"Es ist fast da"

Apple kündigte darin zwar nicht ausdrücklich an, dass es wie erwartet um das nächste iPhone gehen wird. Es gab jedoch einen unmissverständlichen Hinweis: Der Schatten der 12 auf der Einladung wurde wie eine 5 gestaltet. Damit dürfte auch die Diskussion darüber beendet sein, ob die nächste Version "iPhone 5" oder einfach nur "das neue iPhone" heißen wird. Der Text in der Einladung lautet: "Es ist fast da."

In den kommenden Tagen stellen gleich mehrere Hersteller neue Geräte vor. Den Anfang machen am Mittwoch Nokia zusammen mit dem Partner Microsoft sowie Motorola. Am Donnerstag folgt der Online-Einzelhändler Amazon, von dem eine neue Version des Tablets Kindle Fire erwartet. Für den 19. September hat der Smartphone-Hersteller HTC zu einer Präsentation nach New York eingeladen - hier werden wie bei Nokia neue Geräte mit Windows erwartet.

Apple Einladung zur Vorstellung des iPhone 5.
Apple lädt für den 12. September zu einer Pressekonferenz. Das iPhone 5 steht in Wartestellung. Bild: venturebeat.com
Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Apple kündigt iPhone 5 an (16 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Denon am 06.09.2012 um 12:21 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs