Anzeige:

Samstag, 01.09.2012 19:03

Neuer Smartphone Tarif von otelo für 9,99 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Die Billigmarke von Vodafone, otelo, präsentiert sich in einem neuen Gewand. Nicht nur die Homepage des Discounters wurde in ein neues Design getaucht, auch das Logo wurde runderneuert. Darüber hinaus steht neben dem klassischen 9-Cent-Tarif auf Prepaid-Basis mit mehreren zubuchbaren Optionen ab sofort ein spezieller Smartphone Tarif zur Verfügung – ebenfalls als Prepaid-Modell.

Anzeige

Grundgebühr in Höhe von 9,99 Euro

Die monatliche Grundgebühr liegt bei 9,99 Euro und beinhaltet neben einer Handy Internet Flat mit 200 Megabyte HSDPA-Volumen (maximal 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream) auch 1.000 Standard-SMS innerhalb Deutschlands. Achtung: es dürfen nur 50 Kurzmitteilungen pro Tag verschickt werden. Jede weitere SMS wird mit 9 Cent abgerechnet.

Ebenfalls 9 Cent kostet jede Gesprächsminute – bei Abrechnung im Minutentakt. Eine Ausnahme stellen unter bestimmten Umständen Telefonate zu anderen otelo-Anschlüssen dar. Denn wer 9, 19 bzw. 29 Euro auf sein Guthabenkonto auflädt, telefoniert eine Woche, vier Wochen bzw. sogar neun Wochen kostenlos innerhalb der otelo-Community. Auch SMS kosten während des entsprechenden Zeitraums zu anderen otelo-Anschlüssen 0 Cent.

Bestellungen des otelo Smartphone Tarifs sind ab sofort über die Homepage des Anbieters möglich. Einmalig werden bei Bestellung der SIM-Karte 4,95 Euro fällig. Mit Hilfe der aktivierbaren Komfortaufladung wird das Guthabenkonto automatisch mit 19 Euro aufgeladen, sobald das Guthaben auf unter 5 Euro fällt. Optional ist es möglich für je 9,99 Euro monatlich verschiedene Optionen zuzubuchen. Zum Beispiel eine Festnetz Flatrate oder 120 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Eine Kopie des Callya Smartphone-Fun Tarifs (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Sushi am 03.09.2012 um 13:25 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 22.07.2014
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Mobiltelefone überholen in China PCs als wichtigsten Weg ins Internet
Grauzone Internet: Sorglose Kinder surfen ahnungslosen Eltern davon
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs