Anzeige:

Samstag, 01.09.2012 19:03

Neuer Smartphone Tarif von otelo für 9,99 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Die Billigmarke von Vodafone, otelo, präsentiert sich in einem neuen Gewand. Nicht nur die Homepage des Discounters wurde in ein neues Design getaucht, auch das Logo wurde runderneuert. Darüber hinaus steht neben dem klassischen 9-Cent-Tarif auf Prepaid-Basis mit mehreren zubuchbaren Optionen ab sofort ein spezieller Smartphone Tarif zur Verfügung – ebenfalls als Prepaid-Modell.

Anzeige

Grundgebühr in Höhe von 9,99 Euro

Die monatliche Grundgebühr liegt bei 9,99 Euro und beinhaltet neben einer Handy Internet Flat mit 200 Megabyte HSDPA-Volumen (maximal 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream) auch 1.000 Standard-SMS innerhalb Deutschlands. Achtung: es dürfen nur 50 Kurzmitteilungen pro Tag verschickt werden. Jede weitere SMS wird mit 9 Cent abgerechnet.

Ebenfalls 9 Cent kostet jede Gesprächsminute – bei Abrechnung im Minutentakt. Eine Ausnahme stellen unter bestimmten Umständen Telefonate zu anderen otelo-Anschlüssen dar. Denn wer 9, 19 bzw. 29 Euro auf sein Guthabenkonto auflädt, telefoniert eine Woche, vier Wochen bzw. sogar neun Wochen kostenlos innerhalb der otelo-Community. Auch SMS kosten während des entsprechenden Zeitraums zu anderen otelo-Anschlüssen 0 Cent.

Bestellungen des otelo Smartphone Tarifs sind ab sofort über die Homepage des Anbieters möglich. Einmalig werden bei Bestellung der SIM-Karte 4,95 Euro fällig. Mit Hilfe der aktivierbaren Komfortaufladung wird das Guthabenkonto automatisch mit 19 Euro aufgeladen, sobald das Guthaben auf unter 5 Euro fällt. Optional ist es möglich für je 9,99 Euro monatlich verschiedene Optionen zuzubuchen. Zum Beispiel eine Festnetz Flatrate oder 120 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Eine Kopie des Callya Smartphone-Fun Tarifs (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Sushi am 03.09.2012 um 13:25 Uhr
 Suche

  News
Montag, 22.12.2014
Unerwünschte Telefonwerbung: Trotz höherer Bußgelder weiterhin tausendfache Beschwerden
Nach Datenklau: Südkorea führt Übungen zur Hacker-Abwehr an Atomkraftwerken durch
Wegen Hacker-Affäre: Nordkorea droht USA mit Krieg
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Crowdfunding in der Landwirtschaft: Der Bauer mit den dicksten Kartoffeln
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Samstag, 20.12.2014
Trendforscher Horx warnt vor ständigem Online-Sein
Weißrussland erleichtert Verbote regimekritischer Onlineforen
Abzockvorwürfe: Millionenstrafe für T-Mobile US
Instagram löscht Millionen von Spam-Konten - Justin Bieber & Co verlieren Follower
Telekom Adventsaktion: 24 Monate 10 Prozent Online-Rabatt auf MagentaMobil
Weitere News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs