Anzeige:

Sonntag, 02.09.2012 10:01

DSL im September: VDSL 50 unter 30 Euro

aus dem Bereich Breitband

Congstar, die Billigmarke der Telekom, bietet im September weiterhin die beiden etablierten DSL-Komplettpakete an. Diese sind wahlweise mit oder ohne Vertragslaufzeit erhältlich.

Anzeige

congstar: Komplettpakete ab 24,99 Euro

congstar

Das Komplettpaket 1 kommt für 24,99 Euro im Monat mit einer bis zu 16 Mbit/s schnellen Internet-Flatrate daher, eine Festnetz-Flat ist allerdings nicht mit an Bord. Telefongespräche in das deutsche Festnetz werden mit 2,9 Cent pro Minute berechnet. Das congstar Komplettpaket 2 ist in diesem Monat für 29,99 Euro erhältlich. Der Tarif verfügt neben der Internet-Flat zusätzlich über eine Telefon-Flat zum unbegrenzten Telefonieren in das deutsche Festnetz. Die Komplettpakete sind sowohl mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit als auch ohne Laufzeit verfügbar.

Der congstar-Einstieg wird bei 24-monatiger Vertragsbindung günstiger: Die Bereitstellungskosten reduzieren sich auf 9,99 Euro, einen WLAN-Router gibt es gratis. Ohne Laufzeit zahlen Neukunden dagegen eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 39,99 Euro, die WLAN-Hardware berechnet congstar mit 49,99 Euro. Für den Versand fallen 9,99 Euro an.

DSL-Aktionen von congstar im September:

congstar Komplettpaket 1 congstar Komplettpaket 2
  • Sparen bei 24 Mon. Laufzeit:
    Bereitstellungsentgelt 9,99 Euro statt 59,99 Euro
    DSL-Box 0 Euro statt 49,99 Euro
  • Paket auch ohne Laufzeit erhältlich
  • DSL 16.000
  • Sparen bei 24 Mon. Laufzeit:
    Bereitstellungsentgelt 9,99 Euro statt 59,99 Euro
    DSL-Box 0 Euro statt 49,99 Euro
  • Paket auch ohne Laufzeit erhältlich
  • DSL 16.000
  • Festnetz-Flat inklusive
24,99 Euro29,99 Euro

Easybell: Komplett easy mit VDSL ohne Laufzeit für 29,95 Euro

easybell

Der Berliner VoIP- und Internetanbieter easybell bietet auch im September sein vergleichsweise günstiges VDSL-Angebot an. Das Paket Komplett easy mit VDSL 50 ohne Laufzeit gibt es weiterhin zum Sparpreis von 29,95 Euro. Easybell realsiert VDSL über das Netz von Telefónica Germany. Das Angebot ist jedoch nicht überall erhältlich und recht beschränkt. Auf der easybell-Homepage lässt sich die Verfügbarkeit von easybell VDSL überprüfen. Ohne VDSL, dafür mit einer Internet-Flat mit DSL 16.000 und einer Festnetz-Flat ist das Paket Komplett easy für 24,95 Euro monatlich ausgestattet.

Als weitere DSL-Komplettpakete stehen Komplett basic mit einer DSL-Flatrate für 21,95 Euro sowie Komplett plus für 29,95 Euro inklusive einer Doppel-Flat und einer zusätzlichen Mobil-Flatrate für kostenlose Gespräche vom Handy in das deutsche Festnetz zur Wahl. Alle Tarife kommen ohne Mindestvertragslaufzeit daher und lassen sich mit einer Frist von 14 Tagen kündigen. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt jeweils 49,95 Euro. Ein VoIP-Router in Form der Fritz!Box 7390 ist in allen Tarifen für 4,50 Euro monatlich zur Miete oder für 169 Euro einmalig zum Kauf versandkostenfrei erhältlich. Falls gewünscht, lässt sich auch ein kompatibler, bereits vorhandener Router weiterverwenden. Wer sich 24 Monate an easybell bindet, kann sparen: Beim Paket Komplett time für 24,95 Euro entfällt die Anschlussgebühr.

DSL-Aktionen von easybell im September:

Komplett basic/easy/plus Komplett time
  • keine Vertragslaufzeit
  • DSL 16.000
  • VDSL 50 bei "easy" für 5 Euro Aufpreis/Monat
  • "easy" inklusive Festnetz-Flat
  • "plus" inklusive Festnetz-Flat & Mobil-Flat
  • Fritz!Box 7390 für 4,50 Euro zur Miete
  • Sparen mit 24 Mon. Laufzeit:
    Anschlussgebühr von 49,95 Euro entfällt
  • DSL 16.000
  • Festnetz-Flat inklusive
ab 21,95 Euro24,95 Euro

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 VDSL unter 30€ ??? (10 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von zonki am 07.09.2012 um 10:22 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 20.08.2014
Terror-Video von Enthauptung im Netz: Mehrheit der Medien verzichtet auf Schockbilder
"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann fordert Christian Wulff zur Eiswasser-Dusche heraus
"Digitale Agenda" der Bundesregierung: Die wichtigsten Punkte im Überblick
Wie schnell ist eigentlich Breitband?
Schnelles Internet in Deutschland: Internetwüsten gibt es selbst in Berlin
 TP-Link kündigt Powerline-Adapter mit 1.200 Mbit/s an
Schnelles Internet auf dem Land: Bundesregierung legt "Digitale Agenda" vor
Fahrerlose Google-Autos übertreten Tempo-Limit
O2 bietet 500 MB im Ausland für 3,99 Euro
YouTube Music Key wird die Deluxe-Version unter den Streamingdiensten
Regierung will Highspeed-Internet für alle - Branche fordert Zuschüsse
Steve Ballmer verlässt Microsoft ganz - Rückzug aus dem Aufsichtsrat
Rekordhoch: Apple-Aktie auf Höhenflug
Dienstag, 19.08.2014
US-Medien: Google arbeitet an Profilen für Kinder unter 13 Jahren
Sky senkt Preis für Online-Videothek Snap auf 3,99 Euro
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs