Anzeige:
Sonntag, 02.09.2012 10:01

DSL im September: VDSL 50 unter 30 Euro

aus dem Bereich Breitband

Wer im September auf der Suche nach einem neuen DSL-Provider ist, findet auch in diesem Monat wieder eine reichhaltige Tarifauswahl mit vielen Sparaktionen. Der Einstieg wird Neukunden mit Startguthaben, Wechselprämien oder reduzierten Grundgebühren versüßt. Unsere Redaktion hat die aktuellen DSL-Tarife und Aktionen für den September zusammengestellt.

Anzeige

Call & Surf Comfort VDSL ab 39,95 Euro

t-home-logo.gif

Die Deutsche Telekom gewährt Online-Buchern im September sowohl bei ihren Call & Surf-Tarifen als auch bei den um digitales Fernsehen erweiterten Entertain-Komplettpaketen weiterhin jeweils zwölf Monate lang 10 Prozent Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. Die Entertain-Pakete Comfort und Premium sind zudem in den ersten 24 Monaten jeweils 5 Euro günstiger nutzbar.

Die Doppel-Flat Call & Surf Comfort mit DSL 16.000 Internet-Flat sowie einer Festnetz-Flat ist im September für 34,95 Euro im Monat erhältlich. Rechnerisch ergibt sich nach Abzug des Online-Rabatts in den ersten zwölf Monaten ein monatlicher Paketpreis von 31,46 Euro pro Monat. Call & Surf Comfort VDSL bietet die Telekom derzeit im Rahmen einer bis Ende Dezember befristeten Aktion 5 Euro monatlich günstiger und damit bereits ab 39,95 Euro inklusive VDSL 50 an. Entertain Comfort steht 24 Monate lang bereits ab 39,95 Euro bereit, mit dem Online-Rabatt von 10 Prozent lässt sich im ersten Jahr noch weiter sparen. Das hinzubuchbare Bundesliga-Fußballpaket "Liga total!" können Entertain-Kunden in den ersten drei Monaten zum Nulltarif statt für regulär 14,95 Euro Aufpreis nutzen. Ein Speedupgrade auf VDSL 25 oder VDSL 50 ist bei den Entertain-Paketen aktuell für jeweils 5 Euro monatlichen Aufpreis verfügbar.

Weiterer Bonus in diesem Monat: Wechsler können zwei von drei Extra-Services wählen. Das Sicherheitspaket im Wert von 35 Euro, das E-Mail-Paket im Wert von 60 Euro oder der IT Sofort-Service Basic mit einer Ersparnis von 60 Euro sind zwölf Monate lang gratis inklusive. Ab dem 13. Monat fallen für den IT-Service monatlich 4,95 Euro an. Als Hardware bietet die Telekom WLAN-Router wie den Speedport W 723V für maximal 3,94 Euro monatliche Miete bzw. den Speedport W 921V für maximal 4,94 Euro im Monat an. Alternativ lässt sich die WLAN-Hardware auch jeweils für einmalig 129,99 Euro zuzüglich 6,95 Euro Versandkosten käuflich erwerben.

DSL-Aktionen der Telekom im September:

Call & Surf-Pakete Entertain-Pakete
  • Zwölf Monate lang 10 Prozent Onlinevorteil
  • Wechsler erhalten zwei Extra-Services nach Wahl zwölf Monate gratis:
    Sicherheitspaket, E-Mail-Paket oder
    IT-Sofort Service Basis zwölf Monate gratis
  • Zwölf Monate lang 10 Prozent Onlinevorteil
  • 24 Monate lang 5 Euro günstiger
  • VDSL 50 für 5 Euro Aufpreis/Monat
ab 34,95 Euroab 39,95 Euro

1&1 DSL-Pakete: 24 Monate sparen

1&1

Zwei Jahre lang sparen Neukunden im September beim Provider 1&1: Der Internetanbieter aus Montabaur reduziert bei Buchung einer Doppel-Flat oder einer Internet-Flat die monatliche Grundgebühr jeweils um 5 Euro. Die 1&1 Doppel-Flat 50.000 mit VDSL-Speed von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) gibt es beispielsweise 24 Monate lang zum Sparpreis von 34,99 Euro statt 39,99 Euro. Eine DSL-Geschwindigkeit von maximal 16 Mbit/s steht bei der 1&1 Doppel-Flat 16.000 für 29,99 Euro statt 34,99 Euro bereit. Den Einsteigertarif 1&1 Doppel-Flat 6.000 bietet 1&1 für 24,99 Euro statt 29,99 Euro an.

Die 1&1 Surf & Phone Flat Special bietet in den ersten zwei Jahren mit einem Preis von 19,99 Euro statt 29,99 Euro einen noch größeren Spareffekt. Inklusive ist eine Festnetz-Flat sowie eine Internet-Flatrate mit DSL 16.000, die allerdings ab einem monatlichen genutzten Datenvolumen von mehr als 100 Gigabyte bis zum Monatsende auf eine Download-Bandbreite von 1 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) gedrosselt wird. Für Wenig- und Normalsurfer sollte dieses Paket jedoch völlig ausreichen. Alle Pakete lassen sich entweder mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten oder ohne Laufzeit mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten bestellen. Bei Buchung der Doppel-Flats stellt 1&1 als Hardware den WLAN-Router 1&1 HomeServer zur Verfügung. Nur zum Tarif 1&1 Surf & Phone Flat Special gibt es lediglich ein einfaches WLAN-Modem kostenlos dazu. Die Versandkosten liegen jeweils bei 9,60 Euro.

Neben diesen für alle Neukunden gültigen Konditionen bietet 1&1 noch günstigere Preise an, die im Rahmen einer befristeten Aktion nur für einen Teil der Webseitenbesucher im Browser sichtbar sind. Die Doppel-Flat 50.000 ist dabei beispielsweise 24 Monate lang zum Tiefpreis von 29,99 Euro erhältlich. Auch die anderen Doppel-Flats werden im Rahmen dieser speziellen Aktion zu gesenkten Preisen angeboten.

DSL-Aktionen von 1&1 im September:

1&1 Surf&Phone Flat Special 1&1 Doppel-Flat-Pakete
  • 24 Monate lang 10 Euro sparen
  • Einen Monat unverbindlich testen
  • DSL-Modem gratis
  • 24 Monate lang 5 Euro sparen
  • Einen Monat unverbindlich testen
  • 1&1 HomeServer gratis bei 24 Mon. Laufzeit
  • Bis zu 4 SIM-Karten für 1&1 Handy-Flat ohne Grundgebühr
  • 500 maxdome Gratis-Videos
  • Napster Music-Flatrate vergünstigt
  • Befristete Sparaktion für einen Teil der Webseitenbesucher:
    Doppel-Flat 50.000 24 Monate ab 29,99 Euro
    Doppel-Flat 16.000 24 Monate ab 26,99 Euro
    Doppel-Flat 6.000 24 Monate ab 24,99 Euro
ab 19,99 Euroab 24,99 Euro

Weiter auf Seite 2: DSL-Aktionen von Vodafone und o2 im September
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 VDSL unter 30€ ??? (10 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von zonki am 07.09.2012 um 10:22 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 26.10.2014
Saarland-TDL: Live-Phase startet am 30. Oktober
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Weitere News
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs