Anzeige:
Freitag, 31.08.2012 16:46

Bloomberg: Apple iPad mini kommt im Oktober

aus dem Bereich Computer

Apple will laut einem Medienbericht die mit Spannung erwartete kleinere Version seines iPad-Tablets im Oktober auf den Markt bringen. Das Gerät werde eine Bildschirmdiagonale von 7,85 Zoll (rund 19,9 cm) haben, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag. Es wäre damit etwas größer als das im Markt für kleinere Tablets gängige Format von 7 Zoll.

Anzeige

Spekulationen dauern an

Das iPad gibt es seit dem Start im Frühjahr 2010 nur mit einer Diagonale von 9,7 Zoll. Rivalen wie Samsung, Amazon mit dem Kindle Fire oder zuletzt auch Google mit dem von Asus produzierten Nexus 7 brachten hingegen diverse kleinere und zum Teil deutlich günstigere Tablets auf den Markt. Das iPad dominiert den Markt zwar weiterhin mit einem geschätzten Anteil von rund 70 Prozent und bringt Apple satte Profite. Allerdings ließ Konzernchef Tim Cook zuletzt durchblicken, Apple werden den Rivalen das Geschäft mit günstigeren Geräten nicht kampflos überlassen.

Über ein "iPad mini" wird schon seit Monaten spekuliert. Zuletzt war berichtet worden, Apple wolle das Gerät nicht wie lange erwartet zusammen mit einem neuen iPhone am 12. September vorstellen, sondern erst einige Wochen später. Der Bloomberg-Bericht untermauert diese Version. Apple äußerte sich wie immer nicht zu kommenden Neuheiten.

Vom Konkurrenten Amazon wird kommende Woche eine neue Version des Kindle Fire erwartet. Das Unternehmen lud für den 6. September zu einem Pressetermin im kalifornischen Santa Monica, allerdings ohne zu sagen, was dort vorgestellt werden soll. Zugleich ist die aktuelle Version des Fire-Tablets ausverkauft. Das Blog "The Verge" veröffentlichte am Donnerstag bereits das Bild eines angeblichen neuen Amazon-Tablets. Auch mit dem Start des neuen Microsoft-Betriebssystems Windows 8 im Oktober kommen zahlreiche weitere Tablets auf den Markt.

Christian Wolf / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 03.07.2015
Nach Hackerangriff: Computersystem des Bundestags wird tagelang abgeschaltet
Donnerstag, 02.07.2015
DSL-Tarife im Juli: VDSL mit Gratis-Tablet oder zum Schnäppchenpreis
"Connect": DSL- und Kabel-Anbieter im Test - 1&1 siegt vor Telekom
35 Grad: Hitze macht auch Notebooks, Tablets und Smartphones zu schaffen
Smartmobil verdoppelt Datenvolumen für "LTE 1500" im "Summer Special"
Geplante Rücknahmepflicht für Elektromüll: Neue Regeln "zu kompliziert"?
Telekom Entertain: Update für Media Receiver behebt Tonstörungen
CDU plant Rechtsanspruch auf schnelles Internet: Mindestens 50 Mbit/s für alle?
HelloMobil: 1-GB-Datenflat, 250 Frei-Minuten und 250 Frei-SMS für 9,95 Euro im Monat
Facebook greift YouTube an: Teilen von Werbeerlösen mit Video-Produzenten
 Schweiz ist Partnerland der CeBIT 2016
1&1: All-Net-Flats mit bis zu vierfachem Highspeed-Datenvolumen
Mittwoch, 01.07.2015
Einschränkungen für Fotos von Gebäuden erhält keine Mehrheit mehr im EU-Parlament
Yourfone startet bundesweit 100 Shops: Sechs Gratismonate für LTE- und Allnet-Flats
OLG: YouTube muss geschützte Musikvideos nach Hinweis unverzüglich sperren
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs