Anzeige:

Freitag, 31.08.2012 11:52

Google: Update für Chrome 21 behebt Quadrate-Bug

aus dem Bereich Computer

Google hat ein weiteres Update für den Chrome-Browser veröffentlicht. Mit Version 21.0.1180.89 für Linux, Mac, Windows und Chrome Frame adressiert das Entwickler-Team erneut diverse Bugs und Sicherheitslücken.

Anzeige

Acht Sicherheitslücken geschlossen

Behoben wurden mehrere Schwachstellen des integrierten "Pepper Flash-Players", verschiedene Mikrofon-Probleme bei der Nutzung von tinychat.com sowie ein Bug in der Grafikdarstellung des Online-Spiels "Mini Ninjas". Ebenfalls nicht mehr auftreten soll ein Fehler, in dessen Folge eine gerade aufgerufene Website unvermittelt und willkürlich durch rot-grüne Quadrate ersetzt wurde.

In Sachen Sicherheit wurden drei der insgesamt acht geschlossenen Lecks als hochgradig gefährlich eingestuft; die übrigen erhielten die Gefahrenklasse "Mittel" oder "Niedrig". Insgesamt schüttete Google für das Aufspüren der möglichen Angriffspunkte 3.500 Dollar an Prämien aus. Eine vollständige Übersicht aller Änderungen ist im Chrome Releases Blog aufgeführt.

Die Aktualisierung vorhandener Chrome-Installationen erfolgt automatisch im Hintergrund. Das komplette Programm-Paket von Google Chrome kann alternativ kostenfrei über die Google-Homepage heruntergeladen werden.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 21.04.2014
Yahoo: Alibaba-Beteiligung rettet Quartalsbilanz
Klone von Flappy Bird & Co: Wie mit nachgebauten Apps Geld verdient wird
Kontaktloses Bezahlen: Verbraucher bleiben skeptisch
Twitter sperrt zwei regierungsfeindliche Konten in der Türkei
EU-Millionenstrafe nach Browser-Panne: Aktionärin verklagt Microsoft-Spitze
Nach Druck der DFL: Jugendliche twittern keine Bundesliga-Videos mehr
Verkaufshit Game Boy: Low-Tech als Erfolgsrezept
Hardware-Geschäft macht IBM weiter Kummer: Gewinn fällt um 21 Prozent
Sonntag, 20.04.2014
Öffentliche Banken: Bitcoin bedarf internationaler Regeln
Cashback-Aktion: Bis zu 15 Euro Rabatt für Samsung Galaxy S5 mit Speicherkarte
SAP bemüht sich verstärkt um den Mittelstand
Microsoft: Nur noch ein Preis für Universal Windows Apps
Bürgerrechtler fordern mehr Export-Kontrollen für Überwachungssoftware
Getinternet: Neue tooway-Tarife mit bis zu 22 Mbit/s zum Sparpreis
"Museum-Digital": Kultur online für Ausgeh-Muffel
Weitere News
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs