Anzeige:
Sonntag, 02.09.2012 13:01

Gigaset: Android kommt auch aufs Festnetz-Telefon

aus dem Bereich Sonstiges

Auch als Schaltzentrale für Kranken-, Seniorenbetreuung oder Energieversorgung komme das Telefon von morgen in Betracht. "Wir wollen auf dem Markt mit dem Oberbegriff 'Intelligentes Haus' mitspielen", so Fränkl. Dabei setze man auf Partnerschaften mit Konzernen wie der Sicherheitsfirma Securitas, Bosch oder Osram im Bereich Sensorik und Lichtsteuerung. In Kürze werde Gigaset ein Starterkit anbieten, das unter 200 Euro kostet und leicht installiert werden kann, kündigt Fränkl an.

Anzeige

Videotelefon kommt 2013

Einen Erfolgstrend der Firmenchef auch im Bereich Videotelefonie. VoIP-Dienste wie Skype hätten hier den Boden geebnet und Standards geschaffen. Im kommenden Jahr werde Gigaset ein videobasiertes Endgerät präsentieren, das auf internetbasierte Kommunikation mit hochwertiger Bild- und Tonqualität setzt. Insbesondere im Geschäftskundensektor sei dies ein Wachstumsmarkt, so Fränkl.

Mit dem neuen Konzept tritt der Konzern selbstbewusst an die Öffentlichkeit. "Gigaset 2015 - Creating a World Beyond Telephony“ heißt das Motto, mit dem das Münchner Unternehmen seine Ideen und Prototypen auf der IFA in Berlin vom 31. August bis 5. September in Halle 9, Stand 211, vorstellt.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 erstes Festnetz-Telefon Zugriff auf den Google Play Store ?! (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Gandolfo am 06.09.2012 um 01:40 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 23.11.2014
Als 1&1 Rechnungen getarnte Mails verbreiten Schadsoftware
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Weitere News
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs