Anzeige:

Mittwoch, 29.08.2012 21:45

Samsung Ativ S - Windows Phone 8 lässt grüßen

aus den Bereichen IFA, Mobilfunk

Als weltweit erster Hersteller hat Samsung Mobile auf der IFA ein Smartphone vorgestellt, dass auf Basis von Windows Phone 8 von Microsoft arbeitet. Das so genannte Ativ S ist mit einem 1,5 Gigahertz schnellen Dual Core Prozessor ausgestattet und funkt nicht nur in GSM-, sondern auch in UMTS-Netzen.

Anzeige

Kein LTE, aber HSPA+

Wer auf das mobile Internet zugreifen möchte, muss zwar auf LTE verzichten, darf sich aber über Verbindungen auf Basis von HSPA+ mit bis zu 42 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream freuen. Beim Touchscreen haben sich die Designer von Samsung für eine Displaydiagonale von satten 4,8 Zoll auf Basis der HD Super AMOLED-Technologie entschieden.

Kameras? Auch die hat das Ativ S an Bord - in doppelter Ausführung. Auf der Rückseite ein Modell mit 8 Megapixeln Auflösung und eine Frontkamera für Videochats mit 1,9 Megapixeln. Neben einem A-GPS-Empfänger stehen natürlich auch eine WLAN- und eine Bluetooth-Schnittstelle bereit. Der mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh.

Samsung Ativ S
Das Samsung Ativ S auf Basis von Windows Phone 8. Bild: Samsung Mobile

1 Gigabyte Arbeitsspeicher

Zu welchem Preis das 135 Gramm schwere und 137 x 71 x 9 Millimeter flache Ativ S in den Handel kommen wird ist momentan noch unklar, auch das genaue Einführungsdatum steht noch nicht fest. Neben einer Version mit 16 Gigabyte Speicher soll es auch eine Version mit 32 Gigabyte zu kaufen geben - inklusive MicroSD-Unterstützung. Der Arbeitsspeicher wird von Samsung mit 1 Gigabyte angegeben.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Weitere News
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs