Anzeige:
Mittwoch, 29.08.2012 21:45

Samsung Ativ S - Windows Phone 8 lässt grüßen

aus den Bereichen IFA, Mobilfunk

Als weltweit erster Hersteller hat Samsung Mobile auf der IFA ein Smartphone vorgestellt, dass auf Basis von Windows Phone 8 von Microsoft arbeitet. Das so genannte Ativ S ist mit einem 1,5 Gigahertz schnellen Dual Core Prozessor ausgestattet und funkt nicht nur in GSM-, sondern auch in UMTS-Netzen.

Anzeige

Kein LTE, aber HSPA+

Wer auf das mobile Internet zugreifen möchte, muss zwar auf LTE verzichten, darf sich aber über Verbindungen auf Basis von HSPA+ mit bis zu 42 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream freuen. Beim Touchscreen haben sich die Designer von Samsung für eine Displaydiagonale von satten 4,8 Zoll auf Basis der HD Super AMOLED-Technologie entschieden.

Kameras? Auch die hat das Ativ S an Bord - in doppelter Ausführung. Auf der Rückseite ein Modell mit 8 Megapixeln Auflösung und eine Frontkamera für Videochats mit 1,9 Megapixeln. Neben einem A-GPS-Empfänger stehen natürlich auch eine WLAN- und eine Bluetooth-Schnittstelle bereit. Der mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh.

Samsung Ativ S
Das Samsung Ativ S auf Basis von Windows Phone 8. Bild: Samsung Mobile

1 Gigabyte Arbeitsspeicher

Zu welchem Preis das 135 Gramm schwere und 137 x 71 x 9 Millimeter flache Ativ S in den Handel kommen wird ist momentan noch unklar, auch das genaue Einführungsdatum steht noch nicht fest. Neben einer Version mit 16 Gigabyte Speicher soll es auch eine Version mit 32 Gigabyte zu kaufen geben - inklusive MicroSD-Unterstützung. Der Arbeitsspeicher wird von Samsung mit 1 Gigabyte angegeben.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 30.10.2014
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Apple-Chef Tim Cook: "Ich bin stolz, schwul zu sein"
Sky Online startet: Sky-Pakete ab 9,99 Euro online empfangen - monatlich kündbar
Xiaomi: Nur Samsung und Apple verkauften weltweit mehr Smartphones
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Samsung muss im Smartphone-Preiskampf Federn lassen: Gewinn bricht ein
US-Wissenschaftler wollen Autofahrern Handy-Nutzung am Steuer abgewöhnen
Mittwoch, 29.10.2014
Internet-Steuer Ungarn: Protest schwillt an - Regierung bleibt hart
Facebook stellt sich trotz Gewinnanstieg auf härtere Zeiten ein - Aktienkurs fällt
Aeromobil 3.0 vorgestellt: Autos lernen fliegen
Störungen im o2-Mobilfunknetz in Nordrhein-Westfalen
LG steigert Gewinn: Rekordabsatz bei Smartphones
Jimdo stellt App für Android vor: Eigene Homepage per Smartphone aktualisieren
Neuer Rekord: 255 Terabit pro Sekunde über Glasfaser
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs