Anzeige:
Mittwoch, 29.08.2012 21:45

Samsung Ativ S - Windows Phone 8 lässt grüßen

aus den Bereichen IFA, Mobilfunk

Als weltweit erster Hersteller hat Samsung Mobile auf der IFA ein Smartphone vorgestellt, dass auf Basis von Windows Phone 8 von Microsoft arbeitet. Das so genannte Ativ S ist mit einem 1,5 Gigahertz schnellen Dual Core Prozessor ausgestattet und funkt nicht nur in GSM-, sondern auch in UMTS-Netzen.

Anzeige

Kein LTE, aber HSPA+

Wer auf das mobile Internet zugreifen möchte, muss zwar auf LTE verzichten, darf sich aber über Verbindungen auf Basis von HSPA+ mit bis zu 42 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream freuen. Beim Touchscreen haben sich die Designer von Samsung für eine Displaydiagonale von satten 4,8 Zoll auf Basis der HD Super AMOLED-Technologie entschieden.

Kameras? Auch die hat das Ativ S an Bord - in doppelter Ausführung. Auf der Rückseite ein Modell mit 8 Megapixeln Auflösung und eine Frontkamera für Videochats mit 1,9 Megapixeln. Neben einem A-GPS-Empfänger stehen natürlich auch eine WLAN- und eine Bluetooth-Schnittstelle bereit. Der mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh.

Samsung Ativ S
Das Samsung Ativ S auf Basis von Windows Phone 8. Bild: Samsung Mobile

1 Gigabyte Arbeitsspeicher

Zu welchem Preis das 135 Gramm schwere und 137 x 71 x 9 Millimeter flache Ativ S in den Handel kommen wird ist momentan noch unklar, auch das genaue Einführungsdatum steht noch nicht fest. Neben einer Version mit 16 Gigabyte Speicher soll es auch eine Version mit 32 Gigabyte zu kaufen geben - inklusive MicroSD-Unterstützung. Der Arbeitsspeicher wird von Samsung mit 1 Gigabyte angegeben.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 29.11.2014
Generation Kopf unten: Wie ein siebenjähriges Kind im Nacken
Freitag, 28.11.2014
Abkehr vom Netzwerk: Facebook stürzt bei Jugendlichen ab
"Sky Online" jetzt für Samsung Smart TVs verfügbar
Adventsaktion von maxxim: LTE-Allnet-Tarife ab 9,95 Euro im Monat
Verkauf von Secusmart: "Merkel-Phone" kommt zukünftig komplett von Blackberry
"Black Friday": Die Rabatt-Aktionen im Überblick
Telekom: "MagentaZuhause Hybrid" ab sofort bestellbar - LTE ohne Drossel-Limit
Oneplus One am Black Friday ohne Einladung erhältlich
Flatrates zum Verschenken: Tchibo bietet Jahres-Pakete für Smartphone und Tablet
helloMobil und Phonex: LTE-Allnet-Flats wieder ab 9,95 Euro
Verbraucherschützer: MeinPaket verwirrt mit Gutschein-Kaskaden
Internetriese unter Druck: Was fordert Europa von Google?
"Black Friday" bei Gravis: Schnäppchen oder nicht?
Donnerstag, 27.11.2014
Große Mehrheit dafür: Zugang zu Internet sollte Menschenrecht sein
BREKO-Netzbetreiber: Highspeed-Internet für 1 Million Haushalte für 2015 geplant
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs