Anzeige:

Mittwoch, 29.08.2012 11:46

IFA-Special reloaded: Strato HiDrive mit 100 GB für 1 Euro

aus den Bereichen IFA, WebHosting

Neue Chance für Schnäppchenjäger: Wie bereits im Vorjahr ist die Online-Festplatte "HiDrive Media 100" mit 100 Gigabyte (GB) Speicherplatz anlässlich der Internationalen Funkausstellung in Berlin auch in diesem Jahr befristet zu Sonderkonditionen erhältlich. Wer sich bis Ende September für das Spezialangebot des Berliner Webhosters Strato entscheidet, zahlt in der gesamten ersten Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr lediglich 1 Euro.

Anzeige

Keine Einrichtungsgebühr

Es gibt keine Einrichtungsgebühr. Wird nicht spätestens einen Monat zum Vertragsende gekündigt, verlängert sich die Bindungsfrist automatisch um ein weiteres Jahr – dann allerdings zu den regulären Bedingungen mit einer Monatspauschale von 6,90 Euro. Die Cloud-Festplatte bietet unter anderem umfangreiche Backup-Optionen, die Möglichkeit Freigabe-Links zu versenden sowie einen WebDAV-Zugang, mit dem sich der HiDrive etwa direkt als Laufwerk im Windows Explorer beziehungsweise Mac OS X Finder einbinden lässt.

Ebenfalls möglich ist der mobile Zugriff per App für iOS, Android oder Windows Phone. Auf dem Online-Speicher abgelegte Video-Dateien können auf Wunsch auf Smartphone oder Tablet gestreamt werden, mit dem Mobiltelefon aufgenommene Schnappschüsse sind im Gegenzug ohne Umwege speicherbar. Die HiDrive für iOS bietet zudem das neue Feature Music Play, das die automatische Wiedergabe von Musikdateien in Verzeichnissen ermöglicht.

Strato HiDrive-Special
Strato HiDrive IFA-Special: 100 GB ein Jahr für 1 Euro. Grafik: Strato

Weitere Details sind unter www.strato.de/ifa zugänglich. Alternativ können sich Interessenten vom 31. August bis 5. September am Strato-Messestand auf der IFA, Nummer 100 in Halle 17, persönlich informieren.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 22.09.2014
Ultimatum: Iran will Kommunikationsprogramme auf Smartphones verbieten
Sonntag, 21.09.2014
Amazon geht auf Buchverlage zu
Raumstation ISS bekommt 3D-Drucker
Kampf gegen Prostitution und Pornografie: China sperrt 1,8 Millionen Konten im Netz
Studie: "Echte" Freunde für Kinder wichtiger als Online-Freunde
Innenminister de Maizière will Persönlichkeitsprofile im Internet verbieten
Apple Store Berlin: Tageseinnahmen aus Geldtransporter entwendet
Apple, Google und Amazon: Gabriel will "asozialen" Silicon-Valley-Kapitalismus zähmen
Samstag, 20.09.2014
Moskau dementiert: Russland will Internet nicht abschalten
Alibaba mit skurillen Produkten: Jungfrauenhaar und Blutlaugensalz
"Ice Bucket Challenge": Was wird aus den Spenden?
Microsoft schließt Forschungslabor im Silicon Valley
Wer haftet bei Betrug im Online-Banking?
Freitag, 19.09.2014
Alibaba gelingt größter Börsengang: Internetkonzern überflügelt Amazon und eBay
SMS-Fallen: Bundesnetzagentur ordnet Abschaltung von 60 weiteren Rufnummern an
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs