Anzeige:
Mittwoch, 29.08.2012 11:16

Bericht: Telekom bringt LTE-Speed-Option

aus dem Bereich Mobilfunk

Long Term Evolution ist das Stichwort der nahen Zukunft für die Mobilfunkbranche. So sieht es offenbar auch die Deutsche Telekom: Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, bietet der Bonner Konzern ab dem 4. September seinen Laufzeit-Kunden einen LTE-Turbogang fürs mobile Internet an.

Anzeige

Bis zu 4 Gigabyte Inklusiv-Volumen

Die Speed-Option schlägt mit zusätzlich 9,95 Euro pro Monat zu Buche und ermöglicht theoretisch Übertragungsraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Download. In den ersten drei Monaten soll die Option kostenlos zur Verfügung stehen.

Profitieren können laut Berichterstattung auch D1-Kunden von Providern wie Congstar und Mobilcom-Debitel. Das Inklusiv-Kontigent an Datenvolumen hängt dabei vom jeweiligen Tarif ab.

So stehen bei Complete Mobil S und Complete Mobil M 600 Megabyte zur Vefügung. Die großen Pakete gehen bis in die Gigabyte-Zone: bei Complete Mobil L sind es 2 Gigabyte (GB), bei Complete Mobil XL werden 4 GB geboten. Ist das Limit erreicht, wird die Übertragungsrate gedrosselt.

Offiziell bestätigen wollte die Telekom-Pressestelle die Meldungen vor Beginn der IFA nicht.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Sinnfrei (6 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Warlord711 am 29.08.2012 um 13:59 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 01.08.2015
Datenschützer fordert weltweiten Löschanspruch gegen Google
Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Dell: Extremer Tablet-PC Latitude 12 Rugged ab sofort erhältlich
FRK fordert Analogabschaltung im Kabelfernsehen noch vor 2018
DeutschlandSIM: LTE-Tarif mit 500 MB Datenvolumen und Freieinheiten für 7,77 Euro
Windows 10: 14 Millionen Nutzer bereits umgestiegen - Probleme beim Upgrade
Landesverrat durch Blogger? - Kritik an Ermittlungen gegen Netzpolitik.org
Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder
Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor - Spannweite einer Boeing 737
Donnerstag, 30.07.2015
Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen Landesverrats
NetCologne schaltet Vectoring frei: VDSL mit 100 Mbit/s für 200.000 Haushalte
Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa
Deutsche nutzen E-Government-Angebote nur in Maßen
Datenschützer Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs