Anzeige:

Mittwoch, 29.08.2012 08:46

LG Optimus G: LTE-Flaggschiff mit Quad-Core-CPU

aus dem Bereich Mobilfunk

Der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics hat ein neues LTE-Smartphone mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) vorgestellt. Das Optimus G verfügt über eine Quad-Core-CPU vom Typ Snapdragon S4 Pro mit 1,5 Gigahertz (GHz) Taktrate, die von einem Adreno-320-Grafikprozessor flankiert wird.

Anzeige

4,7-Zoll-Display und 13-Megapixel-Kamera

Der 4,7-Zoll-Touchscreen erreicht eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln im 15:9-Format. Laut LG kommt dabei eine Display-Neuentwicklung zum Einsatz, die im Vergleich zu herkömmlichen Panels nicht nur dünner, sondern auch widerstandsfähiger und reflektionsärmer sein soll.

Zur weiteren Ausstattung zählen 32 Gigabyte (GB) Speicherplatz, 2 GB DDR-RAM sowie Bluetooth 4.0, WLAN inklusive Tethering-Option für bis zu acht mobile internetfähige Endgeräte, aGPS, DLNA- und NFC-Unterstützung. Ebenfalls mit an Bord sind zwei Kameras auf Front- und Rückseite mit einer Auflösung von 1,3 beziehungsweise 13 Megapixeln.

LG Optimus G
Neues Quad-Core-Flaggschiff mit Android 4.0 und LTE-Unterstützung: LG Optimus G. Bild: LG

Angaben zur maximalen Laufzeit des neuen Premium-Modells liegen bislang nicht vor. Der mitgelieferte Akku erreicht 2.100 Milli-Ampere-Stunden (mAh) und soll nach Hersteller-Angaben mit maximal 800 Ladezyklen eine um bis zu 60 Prozent höhere Lebensdauer erreichen als reguläre Energiespeicher. Die weltweite Auslieferung des neuen Flaggschiffs ist mit dem Handelsstart in Südkorea ab September vorgesehen. Wann das Gerät in Deutschland zu haben sein wird, ist (noch) nicht bekannt. Gleiches gilt für den Preis.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.04.2014
Patentstreit mit Apple: Samsung kann auf Google-Schützenhilfe hoffen
Mittwoch, 23.04.2014
Street View wird zur Zeitmaschine: Orte per Zeitleiste erkunden
"Wir, der Feind": Osnabrücker Kunstfestival zur digitalen Überwachung
Live-TV bei Couchfunk : Deutsche Konkurrenz für Zattoo und Magine startet Testphase
Dein Freund und Prügler: Umstrittene Twitter-Kampagne der New Yorker Polizei
OnePlus One: Smartphone mit Android-Ableger CyanogenMod für 270 Euro
Eine halbe Milliarde Menschen nutzt regelmäßig WhatsApp
Easybell bietet DSL-Anschlüsse ohne Schufa-Bonitätsprüfung
Gefälschte Android-App "Virus Shield": Google zahlt Entschädigung
Apple: Sicherheitsupdates für iOS und Mac OS X veröffentlicht
Trotz Hacker-Attacken: Deutsche bleiben Passwort-Schluderer
Yezz Andy A6M: Dual-SIM-Phablet für 299 Euro
Der digitale Hass: Pöbeleien und Rassismus in sozialen Netzwerken
Dienstag, 22.04.2014
Google-Manager wird neuer Chef von Twitter Deutschland
Server4You: vServer wahlweise mit SSDs ohne Aufpreis buchbar
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs