Anzeige:

Mittwoch, 29.08.2012 08:46

LG Optimus G: LTE-Flaggschiff mit Quad-Core-CPU

aus dem Bereich Mobilfunk

Der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics hat ein neues LTE-Smartphone mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) vorgestellt. Das Optimus G verfügt über eine Quad-Core-CPU vom Typ Snapdragon S4 Pro mit 1,5 Gigahertz (GHz) Taktrate, die von einem Adreno-320-Grafikprozessor flankiert wird.

Anzeige

4,7-Zoll-Display und 13-Megapixel-Kamera

Der 4,7-Zoll-Touchscreen erreicht eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln im 15:9-Format. Laut LG kommt dabei eine Display-Neuentwicklung zum Einsatz, die im Vergleich zu herkömmlichen Panels nicht nur dünner, sondern auch widerstandsfähiger und reflektionsärmer sein soll.

Zur weiteren Ausstattung zählen 32 Gigabyte (GB) Speicherplatz, 2 GB DDR-RAM sowie Bluetooth 4.0, WLAN inklusive Tethering-Option für bis zu acht mobile internetfähige Endgeräte, aGPS, DLNA- und NFC-Unterstützung. Ebenfalls mit an Bord sind zwei Kameras auf Front- und Rückseite mit einer Auflösung von 1,3 beziehungsweise 13 Megapixeln.

LG Optimus G
Neues Quad-Core-Flaggschiff mit Android 4.0 und LTE-Unterstützung: LG Optimus G. Bild: LG

Angaben zur maximalen Laufzeit des neuen Premium-Modells liegen bislang nicht vor. Der mitgelieferte Akku erreicht 2.100 Milli-Ampere-Stunden (mAh) und soll nach Hersteller-Angaben mit maximal 800 Ladezyklen eine um bis zu 60 Prozent höhere Lebensdauer erreichen als reguläre Energiespeicher. Die weltweite Auslieferung des neuen Flaggschiffs ist mit dem Handelsstart in Südkorea ab September vorgesehen. Wann das Gerät in Deutschland zu haben sein wird, ist (noch) nicht bekannt. Gleiches gilt für den Preis.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 16.04.2014
Türkei: Twitter & Co. sollen Büros eröffnen
Gewerkschaft der Polizei: Verzicht auf Vorratsdatenspeicherung wäre "Katastrophe"
"Heartbleed"-Lücke: BSI sieht Gefahr noch nicht gebannt
Oracle stopft kritische Sicherheitslücken in Java
BSI warnt vor Phishing-Mails mit BSI-Logo
Nach Undercover-Doku: Zalando verklagt RTL-Reporterin
simply: Neue EU-Tarife kontern Roaming-Kosten
1&1 All-Net-Flat Special: Neuer Smartphone-Tarif inklusive HTC One oder Galaxy S4
Telekom "Data Comfort": Neue LTE-Datentarife für Tablet und Notebook
EU-Freigabe: Telekom darf osteuropäischen Anbieter GTS übernehmen
Keine Gnade für Wikileaks-Informantin Manning
Dienstag, 15.04.2014
Twitter kauft Daten-Auswerter Gnip
Google Glass: Limitierter Verkauf in den USA gestartet
congstar-Aktion: Allnet-Flatrates mit zwei Gratismonaten
Härtere Gesetze bei Kinderpornos: Union will Änderungen
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs