Anzeige:
Dienstag, 28.08.2012 18:16

Samsung Galaxy S II und S III im neuen Look

aus den Bereichen IFA, Mobilfunk

Samsung hat Neuigkeiten aus der Smartphone-Sparte zu vermelden: Das beliebte Galaxy S II erscheint im Herbst in einer Sonderedition und das neue Galaxy S III in zusätzlichen Farbvarianten.

Anzeige

Galaxy S II als Crystal Edition

Das Galaxy S II, für das Apple in den USA neben weiteren Geräten ein Verkaufsverbot beantragt hat, wird hierzulande bereits seit etwas mehr als einem Jahr verkauft und ist in drei Farbvarianten erhältlich, darunter eine weiße Ausführung. Auch die neue Crystal Edition des S II kleidet sich in ein weißes Outfit: Die Rückseite ziert eine weiße Lederabdeckung mit 129 Swarovski-Steinen. Höhe und Gewicht bleiben mit etwa 8,5 Millimetern und 116 Gramm unverändert, ebenso das von einem Dual-Core-Prozessor mit 1,2 Gigahertz und einer 8-Megapixel-Kamera angeführte Innenleben. Auch die Android-Version hat Samsung für die optisch aufpolierte Ausgabe des Galaxy S II nicht angetastet. So wird nach wie vor Android 2.3 an Bord sein, wenn die Crystal Edition im Oktober bei der Deutschen Telekom und im Fachhandel startet. Wer das AMOLED-Smartphone mit 4,3-Zoll-Bildschirm im neuen Gewand nutzen möchte, muss tiefer in die Taschen greifen als für das Standardmodell. 599 Euro soll die Sonderedition kosten, das herkömmliche S2 ist derweil schon unter die 400-Euro-Marke gerutscht.

Samsung Galaxy S II Crystal Edition und Galaxy S III
Das Galaxy S II in der verzierten "Crystal Edition" (li) und das Galaxy S III in der Farbe "Amber Brown" (re). Bilder: Samsung

Farbtupfer für das Galaxy S III

Auch das stärkere Nachfolger-Modell Galaxy S3 mit Quad-Core-Prozessor und Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich soll ein Makeover erhalten. Derzeit ist das AMOLED-Gerät mit 4,8-Zoll-Bildschirm, das Ende Mai auf den Markt kam, bei Samsung lediglich in einer Farbvariante aufgeführt. Künftig sollen vier neue Gehäuseversionen hinzukommen. Wie der Hersteller im eigenen Samsung Tomorrow Blog ausführt, gibt es das Mobiltelefon demnächst auch in den Farben Rot und Schwarz sowie Braun und Grau, wobei die beiden letzteren dezent strukturiert sind. Wann die bunten S3-Modelle zu haben sein werden, gibt Samsung nicht bekannt. Der Anbieter weist aber darauf hin, dass die Verfügbarkeit von Land und Mobilfunk-Provider abhängt.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs