Anzeige:

Mittwoch, 29.08.2012 09:16

Test der Mobilfunknetze: Telekom vor Vodafone

aus dem Bereich Mobilfunk

Der Boom bei Smartphones und Tablet-Computern macht den Mobilfunknetzen zu schaffen. "Die Netze werden immer voller, die Zuverlässigkeit sinkt", berichtete die Zeitschrift "Chip" am Dienstag als Ergebnis eines umfangreichen Tests. Im mobilen Internet seien mehr Verbindungsabbrüche festgestellt worden als im Vorjahr.

Anzeige

Manche Regionen nur schlecht angebunden

Zudem gebe es immer noch Regionen, die nur schlecht an die Mobilfunknetze angebunden seien. Dies spüren besonders die Fahrgäste der Bahn und die Bewohner vergleichsweise gering besiedelter Regionen. Hier gibt es die Hoffnung, dass die neuen Mobilfunknetze mit dem schnellen LTE-Standard für Verbesserungen sorgen.

Das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom schnitt bei dem Test wie im vergangenen Jahr besser ab als die Konkurrenz. Sowohl beim mobilen Telefonieren als auch bei Datenverbindungen habe der Netzanbieter vorn gelegen, berichtet die Zeitschrift in ihrer kommenden Ausgabe. Die Tester waren dafür mehrere Wochen lang zu Fuß, im öffentlichen Nahverkehr, mit dem Auto und im Zug unterwegs, um möglichst realistische Ergebnisse zu erhalten. Noch nicht berücksichtigt wurde das LTE-Netz, bei dem der Aufbau noch andauert.

Mehr Probleme beim Telefonieren im Zug

Mit 78,7 Punkten beim Telefonieren und 81,2 Punkten fürs mobile Internet erhielt die Deutsche Telekom die Gesamtnote 2,2. Abstriche gab es für das Telefonieren im Zug - hier landete die Telekom mit 58,4 Punkten hinter Telefónica o2 auf dem zweiten Platz. Bei allen Netzbetreibern habe es im Vergleich zum Vorjahr mehr Probleme beim Telefonieren im Zug gegeben, berichteten die Tester. "Gerade in Regionalbahnen gleichen Telefongespräche oftmals einem Glücksspiel."

Auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung kam Vodafone mit der Note 2,7. Hier bemängelt der Test eine schlechte Sprachqualität beim Telefonieren und lokale Überlastungen etwa in Stuttgart. So erzielte Vodafone beim Telefonieren nur 64,7 Punkte, beim mobilen Internet waren es 76,7. Auf den weiteren Plätzen folgten die Netze von Telefónica o2 mit der Note 3,4 und E-Plus mit der Note 3,9.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen in Sachen Sprachqualität- was sagt ihr dazu ? (18 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Robert Beloe am 04.09.2012 um 16:10 Uhr
 Umfrage... Erfahrungen von euch... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 30.08.2012 um 17:13 Uhr
 LTE-Ausbau alleine... naja.... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von CIA_MAN am 29.08.2012 um 09:38 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 22.08.2014
Aufstand gegen IT-Sicherheitsgesetz: "Noch schlimmer als die Vorratsdatenspeicherung"
WLAN-Erweiterung mit bis zu 750 Mbit/s: AC-WLAN-Repeater RE200 von TP-LINK
Telekom: IP-Telefonie erneut gestört - Kunden hören Besetztzeichen
Sky startet im September drei weitere HD-Sender
helloMobil und Phonex senken Preise für Smartphone-Tarife
Weiterer Millionendeal mit Rocket-Internet-Beteiligung
Archos-Tablet 80 Helium 4G: Günstiger und flacher als angekündigt
Windows 9: Erste Version wird am 30. September vorgestellt
Mobilfunk-Discounter maXXim mit Tarifaktionen am Wochenende
O2-Kunden können jetzt Parkschein per App bezahlen
BILDplus lockt mit günstiger Fußball-Bundesliga
Verbraucherzentrale gibt verständliche Handyanleitungen heraus
Musik-Dienst Soundcloud sendet künftig Werbung - Bezahlangebot geplant
Donnerstag, 21.08.2014
Rheinland-Pfalz will Pilotregion für den Breitbandausbau werden
Nachwuchs gesucht: Britischer Geheimdienst entwickelt Cyberangriff-Computerspiel
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs