Anzeige:
Mittwoch, 29.08.2012 09:16

Test der Mobilfunknetze: Telekom vor Vodafone

aus dem Bereich Mobilfunk

Der Boom bei Smartphones und Tablet-Computern macht den Mobilfunknetzen zu schaffen. "Die Netze werden immer voller, die Zuverlässigkeit sinkt", berichtete die Zeitschrift "Chip" am Dienstag als Ergebnis eines umfangreichen Tests. Im mobilen Internet seien mehr Verbindungsabbrüche festgestellt worden als im Vorjahr.

Anzeige

Manche Regionen nur schlecht angebunden

Zudem gebe es immer noch Regionen, die nur schlecht an die Mobilfunknetze angebunden seien. Dies spüren besonders die Fahrgäste der Bahn und die Bewohner vergleichsweise gering besiedelter Regionen. Hier gibt es die Hoffnung, dass die neuen Mobilfunknetze mit dem schnellen LTE-Standard für Verbesserungen sorgen.

Das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom schnitt bei dem Test wie im vergangenen Jahr besser ab als die Konkurrenz. Sowohl beim mobilen Telefonieren als auch bei Datenverbindungen habe der Netzanbieter vorn gelegen, berichtet die Zeitschrift in ihrer kommenden Ausgabe. Die Tester waren dafür mehrere Wochen lang zu Fuß, im öffentlichen Nahverkehr, mit dem Auto und im Zug unterwegs, um möglichst realistische Ergebnisse zu erhalten. Noch nicht berücksichtigt wurde das LTE-Netz, bei dem der Aufbau noch andauert.

Mehr Probleme beim Telefonieren im Zug

Mit 78,7 Punkten beim Telefonieren und 81,2 Punkten fürs mobile Internet erhielt die Deutsche Telekom die Gesamtnote 2,2. Abstriche gab es für das Telefonieren im Zug - hier landete die Telekom mit 58,4 Punkten hinter Telefónica o2 auf dem zweiten Platz. Bei allen Netzbetreibern habe es im Vergleich zum Vorjahr mehr Probleme beim Telefonieren im Zug gegeben, berichteten die Tester. "Gerade in Regionalbahnen gleichen Telefongespräche oftmals einem Glücksspiel."

Auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung kam Vodafone mit der Note 2,7. Hier bemängelt der Test eine schlechte Sprachqualität beim Telefonieren und lokale Überlastungen etwa in Stuttgart. So erzielte Vodafone beim Telefonieren nur 64,7 Punkte, beim mobilen Internet waren es 76,7. Auf den weiteren Plätzen folgten die Netze von Telefónica o2 mit der Note 3,4 und E-Plus mit der Note 3,9.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen in Sachen Sprachqualität- was sagt ihr dazu ? (18 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Robert Beloe am 04.09.2012 um 16:10 Uhr
 Umfrage... Erfahrungen von euch... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 30.08.2012 um 17:13 Uhr
 LTE-Ausbau alleine... naja.... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von CIA_MAN am 29.08.2012 um 09:38 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 01.03.2015
Unbekannte greifen auf Daten von 50.000 Uber-Fahrern zu
Samstag, 28.02.2015
"Spiegel": Verfassungsschutz nutzt verstärkt Ortung per "stiller SMS"
Telekom arbeitet an umprogrammierbarer SIM-Karte
Google lockert Porno-Verbot bei Blogger
Glasfaserausbau: VATM-Präsident Witt kritisiert Vorgehen der Telekom
 MWC 2015: Neue Handys und Konflikte bei Mobilfunk-Messe in Barcelona
Google plant gigantisches neues Hauptquartier unter Glas
Trend zum Online-Banking: Werden Bankfilialen überflüssig?
Freitag, 27.02.2015
"Süddeutsche" wird auch im Internet kostenpflichtig
Huawei baut 5G-Testumgebung in Münchener Innenstadt
Stiftung Warentest gibt Video-Streamingdiensten keine guten Noten
Ericsson verklagt Apple wegen 41 Patenten
 Medions erste Phablets: Life P6001 und X6001 mit 6-Zoll-Display (Korrektur)
 LG stellt Smartwatch mit webOS und LTE vor
Unitymedia KabelBW: WLAN-AC-Router Fritz!Box 6490 ab 2. März verfügbar
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs