Anzeige:
Mittwoch, 29.08.2012 09:16

Test der Mobilfunknetze: Telekom vor Vodafone

aus dem Bereich Mobilfunk

Der Boom bei Smartphones und Tablet-Computern macht den Mobilfunknetzen zu schaffen. "Die Netze werden immer voller, die Zuverlässigkeit sinkt", berichtete die Zeitschrift "Chip" am Dienstag als Ergebnis eines umfangreichen Tests. Im mobilen Internet seien mehr Verbindungsabbrüche festgestellt worden als im Vorjahr.

Anzeige

Manche Regionen nur schlecht angebunden

Zudem gebe es immer noch Regionen, die nur schlecht an die Mobilfunknetze angebunden seien. Dies spüren besonders die Fahrgäste der Bahn und die Bewohner vergleichsweise gering besiedelter Regionen. Hier gibt es die Hoffnung, dass die neuen Mobilfunknetze mit dem schnellen LTE-Standard für Verbesserungen sorgen.

Das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom schnitt bei dem Test wie im vergangenen Jahr besser ab als die Konkurrenz. Sowohl beim mobilen Telefonieren als auch bei Datenverbindungen habe der Netzanbieter vorn gelegen, berichtet die Zeitschrift in ihrer kommenden Ausgabe. Die Tester waren dafür mehrere Wochen lang zu Fuß, im öffentlichen Nahverkehr, mit dem Auto und im Zug unterwegs, um möglichst realistische Ergebnisse zu erhalten. Noch nicht berücksichtigt wurde das LTE-Netz, bei dem der Aufbau noch andauert.

Mehr Probleme beim Telefonieren im Zug

Mit 78,7 Punkten beim Telefonieren und 81,2 Punkten fürs mobile Internet erhielt die Deutsche Telekom die Gesamtnote 2,2. Abstriche gab es für das Telefonieren im Zug - hier landete die Telekom mit 58,4 Punkten hinter Telefónica o2 auf dem zweiten Platz. Bei allen Netzbetreibern habe es im Vergleich zum Vorjahr mehr Probleme beim Telefonieren im Zug gegeben, berichteten die Tester. "Gerade in Regionalbahnen gleichen Telefongespräche oftmals einem Glücksspiel."

Auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung kam Vodafone mit der Note 2,7. Hier bemängelt der Test eine schlechte Sprachqualität beim Telefonieren und lokale Überlastungen etwa in Stuttgart. So erzielte Vodafone beim Telefonieren nur 64,7 Punkte, beim mobilen Internet waren es 76,7. Auf den weiteren Plätzen folgten die Netze von Telefónica o2 mit der Note 3,4 und E-Plus mit der Note 3,9.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen in Sachen Sprachqualität- was sagt ihr dazu ? (18 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Robert Beloe am 04.09.2012 um 16:10 Uhr
 Umfrage... Erfahrungen von euch... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 30.08.2012 um 17:13 Uhr
 LTE-Ausbau alleine... naja.... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von CIA_MAN am 29.08.2012 um 09:38 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Innenminister de Maizière: "Ein Nacktbild gehört einfach nicht in die Cloud"
IT-Gipfel: Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
D-Link DIR-818LW: WLAN Cloud Router mit 750 Mbit/s für 79,99 Euro
Bund und Länder wollen De-Mail pushen
Japaner wegen Herstellung von Waffen per 3D-Drucker zu Haftstrafe verurteilt
Jubiläum: Nachrichtenportal "Spiegel Online" 20 Jahre im Internet
Google Maps integriert Fernbusse in Routenplaner Google Transit
Datentarif o2 Go mit bis zu 40 Prozent Rabatt und mehr Highspeed-Datenvolumen
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs