Anzeige:

Dienstag, 28.08.2012 11:37

Kabel Deutschland: RTL HD-Sender starten

aus dem Bereich Breitband

Ende Juni hatte Kabel Deutschland, der größte deutsche Kabelnetzbetreiber, die Verfügbarkeit von vier RTL HD-Sendern in seinen TV-Kabelnetzen noch bis zum Jahresende angekündigt. Vor rund zwei Wochen gab das Münchener Unternehmen zudem bekannt, dass auch RTL NITRO HD in die Netze von Kabel Deutschland eingespeist wird. Ab sofort startet der Kabel-TV-Anbieter schrittweise, Kabelnetz für Kabelnetz, mit der Verbreitung der dann insgesamt fünf HD-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland.

Anzeige

Fünf RTL HD-Sender ab 28. August

In hochauflösender Qualität sind damit künftig sowohl RTL, VOX, RTL II als auch SUPER RTL und RTL NITRO verfügbar. Kabel Deutschland nimmt die neuen HD-Sender automatisch in die "Privat HD-Pakete" auf. Bestandskunden, die bereits ein solches Paket abonniert haben, empfangen die RTL HD-Sender damit ohne Mehrkosten. Für den Empfang von SUPER RTL HD und RTL NITRO HD müssen die Kabelhaushalte allerdings technisch über einen bereits aufgerüsteten Breitband-Kabelanschluss und ein auf 862 Megahertz aufgerüstetes Hausnetz verfügen.

Im Rahmen der im April gestarteten Kabel-Offensive will Kabel Deutschland bis Oktober die digitale Senderbelegung in den Kabelnetzen neu ordnen und optimieren. Dadurch ergeben sich nach Unternehmensangaben zusätzliche Kapazitäten, die sich unter anderem für die Einspeisung von neuen HD-Sendern nutzen lässt.

Auch SD-Sender "RTL Living" wird eingespeist

Ebenfalls ab dem 28. August können Kabel-TV-Haushalte in den Kabelnetzen von Kabel Deutschland im Programmpaket "Premium Extra" den SD-Sender RTL Living empfangen, der Inhalte rund um Lifestyle und Kochen sowie Dokumentationen bietet. Voraussetzung für den Empfang von RTL Living ist ein digitaler Kabelanschluss und ein "Premium HD"-Produkt, zu dem sich dann das digitale Programmpaket "Premium Extra“ hinzubuchen lässt. Bestandskunden, die die digitalen Programmangebote von Kabel Digital Home gebucht haben, können RTL Living ebenfalls empfangen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 wurde ja auch Zeit... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Mydgard am 29.08.2012 um 05:32 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 18.09.2014
Großes Interesse an Zalando-Aktien
Apple: Datenschutz-Offensive soll Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen
Neues Amazon-Tablet Fire HD in zwei kompakten Größen
ADAC verlängert Vorteilsaktion für Prepaid-Nutzer
iOS 8 steht jetzt zum Download bereit
Apple stellt die neuen iPads im Oktober vor
iPhone 6 oder 6 Plus - Welche Größe brauchen Sie?
Netflix braucht den gläsernen Zuschauer
Israel rüstet sich für Kriege in der Cyberwelt
Mittwoch, 17.09.2014
Nachfrage-Boom: iPhone 6-Produzent Foxconn am Limit
NFC auf iPhone 6: PayPal verspottet Apple Pay
Apple: Zwei Stufen-Bestätigung auch für iCloud Nutzer
Kabinett macht ernst: "Digitale Verwaltung 2020" soll kommen
Telekom und Netzneutralität: Zahlen sollen die Anderen
Apple-Chef Tim Cook: Wir verkaufen Geräte, keine Daten
Weitere News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs