Anzeige:

Dienstag, 28.08.2012 08:50

LG ND5520 im Test: Dock für iOS- & Android-Nutzer

aus dem Bereich Computer

Klanglich spielt das Lautsprecher-Dock ND5520 auf den vorderen Plätzen mit. Musik ertönt voll und laut aus den 2x15 Watt starken Boxen und lässt sich ordentlich aufdrehen. Ob der Sound sogar noch etwas besser klingt als der des Sony XF300, ist offensichtlich Geschmackssache und löste in der Redaktion Diskussionen aus.

Anzeige

LG ND5520 Test – Inhalt

  • Seite 1: Optik, Bedienung, Anschlüsse und Radiofunktion
  • Seite 2: Geräte-Platzierung und Bluetooth
  • Seite 3: Klang, Fazit und Test-Tabelle

Fazit: Günstige Lösung für den Geräte-Mix

Mit der ND5520 hat LG eine Lautsprecherstation auf den Markt gebracht, von der nicht nur Besitzer eines iPhones, iPads oder iPods profitieren. Haushalte mit iOS-Geräten und Android-Smartphone mit Micro-USB-Anschluss können auf diese Weise zwei Geräte nebeneinander aufladen oder aufbewahren. Die meisten Punkte sammelt das Dock für seinen sehr guten Klang. Die Radio- und USB-Abspielfunktion sind nette Zugaben, leiden aber an schlechtem Empfang beziehungsweise ohne Bluetooth-App an umständlicher Navigation.

Die Idee mit der Touchfläche statt Bedientasten ist zwar optisch ganz nett, strapaziert aber auf Dauer die Nerven. Erstens ist die orangefarbene Anzeige nur im Dunkeln gut zu lesen, im hellen Zimmer und bei Sonneneinstrahlung dafür umso schlechter, zweitens reagiert das Display nicht immer sofort auf die Berührungen und drittens ist es nur teilweise intuitiv bedienbar, sodass oftmals zur Fernbedienung gegriffen wird – denn damit geht es einfach schneller.

LG ND5520 im Test - Note 2,2
Name: ND5520
Hersteller: LG
Internet: www.lg.com/de
Preis: 199 Euro (UVP)

Bestellen
z.Z. ab 192 Euro
Technische Daten:
Abmessungen: 435 x 151 x 119 mm
Gewicht: 2,3 Kilogramm
Max. Ausgangsleistung: 2x15 Watt
Kompatibilität: iPod touch Generation 1 bis 4, iPod nano Generation 2 bis 6, iPad und iPad 2, iPhone 3G, 3Gs, 4 und 4S
Schnittstellen: USB, Audio In (Klinke), Bluetooth (A2DP)
Sonstiges: Akkuladefunktion für Android (Mikro-USB), Radio, Weck- und Zeitfunktion
Lieferumfang: Dock, Halterung für iPad, Netzteil, Fernbedienung, Handbuch
Pro & Contra:
sehr guter Sound
Bluetooth
Radiofunktion
Ladestation für iPod, iPad, iPhone
USB-Abspielfunktion
Dock-Anschlüsse nicht vor Staub geschützt
kein integrierter Akku
mäßiger Radioempfang mit Wurfantenne
Display im Hellen schlecht lesbar
hakelige Touch-Bedienung
Störungen bei Bluetooth-Verbindung
Bewertung:
Klang (50%): gut
Bedienung (20%): befriedigend
Funktionsumfang (15%): gut
Verarbeitung (15%): gut
Gesamtnote gut (2,2)
Preis-Leistung: gut
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.04.2014
Patentstreit mit Apple: Samsung kann auf Google-Schützenhilfe hoffen
Mittwoch, 23.04.2014
Street View wird zur Zeitmaschine: Orte per Zeitleiste erkunden
"Wir, der Feind": Osnabrücker Kunstfestival zur digitalen Überwachung
Live-TV bei Couchfunk : Deutsche Konkurrenz für Zattoo und Magine startet Testphase
Dein Freund und Prügler: Umstrittene Twitter-Kampagne der New Yorker Polizei
OnePlus One: Smartphone mit Android-Ableger CyanogenMod für 270 Euro
Eine halbe Milliarde Menschen nutzt regelmäßig WhatsApp
Easybell bietet DSL-Anschlüsse ohne Schufa-Bonitätsprüfung
Gefälschte Android-App "Virus Shield": Google zahlt Entschädigung
Apple: Sicherheitsupdates für iOS und Mac OS X veröffentlicht
Trotz Hacker-Attacken: Deutsche bleiben Passwort-Schluderer
Yezz Andy A6M: Dual-SIM-Phablet für 299 Euro
Der digitale Hass: Pöbeleien und Rassismus in sozialen Netzwerken
Dienstag, 22.04.2014
Google-Manager wird neuer Chef von Twitter Deutschland
Server4You: vServer wahlweise mit SSDs ohne Aufpreis buchbar
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs