Anzeige:

Samstag, 25.08.2012 11:01

Großer Triumph für Apple im Mobilfunk-Patentkrieg

aus dem Bereich Mobilfunk

Das Urteil fiel wenige Kilometer vom Apple-Hauptquartier in Cupertino entfernt genau am ersten Jahrestag der Machtübergabe von Jobs an Cook. Ob es am Ende eine Vorentscheidung in dem Konflikt bringen wird und schließlich den Weg zu einer Einigung ebnet, ist unklar.

Anzeige

Strafe für Samsung ist schmerzhaft, aber zahlbar

Samsung erklärte sofort, das letzte Wort sei in diesem und anderen Verfahren noch nicht gesprochen. Eine Milliarden-Zahlung ist für Samsung schmerzhaft, aber verkraftbar. Die Geräte, um die es in der im Frühjahr 2011 eingereichten Klage ging, spielen in der schnelllebigen Mobilfunk-Branche kaum noch eine Rolle. Die von Apple ins Feld geführten Patente hat Samsung in neueren Modellen umschifft. Und ein Berufungsverfahren kann sich lange hinziehen und am Ende ein ganz anderes Ergebnis bringen.

Schwerer wiegt der symbolische Makel: Samsung will als Innovator wahrgenommen werden. Die neun Geschworenen haben den weltgrößten Smartphone-Hersteller stattdessen als Nachahmer gebrandmarkt. Das tut weh. Könnte Samsung jetzt bereit sein, noch einmal über das Apple-Lizenzangebot von 24 Dollar pro Gerät nachzudenken, um weitere solche Nackenschläge zu vermeiden? Schließlich sind die beiden Smartphone-Schwergewichte ja nicht nur Rivalen, sondern auch Geschäftspartner. Von Samsung kommen zentrale Bauteile von iPhone und iPad wie etwa Bildschirme oder Chips.

Tim Cook hatte vor kurzem erklärt, er hasse Patentverfahren - Apple dürfe aber nicht zum unentgeltlichen Entwickler für die ganze Welt werden. Apple will dabei auch künftige Gerätegenerationen absichern: Der Konkurrenzkampf um die Nutzer, die von einfachen Handys auf Smartphones umsteigen, ist voll im Gange. Es geht um hunderte Millionen neuer Kunden, das lässt auch die Samsung-Milliarde klein wirken. Angewiesen ist Apple darauf sowieso nicht: Zuletzt saß der Konzern auf einem Geldberg von gut 117 Milliarden Dollar.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Deja Vu!? (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Flitz Piepe am 25.08.2012 um 12:48 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 28.08.2014
Bericht: Apple will mit iPhones auch tragbares Gerät vorstellen
Mittwoch, 27.08.2014
BKA: Internetkriminalität nimmt weiter zu - geringe Aufklärungsquote
Samsung: Multi-Charger lädt drei Geräte auf einen Streich
Telekom und Canyon Bicycles entwickeln "Fahrrad 2.0" mit integriertem Notrufsystem
Krieg der Fahrdienste: Uber wirbt Fahrer von Rivalen ab
Städte-Domain .hamburg gestartet - große Nachfrage
Trotz Prüfung der EU: Telefónica Deutschland rechnet mit Abschluss von E-Plus-Übernahme
 Sonys IFA-Geheimnisse: Xperia Z3, ein 8-Zoll-Tablet und eine neue Smartwatch
Fusion von o2 und E-Plus droht zu platzen - neue EU-Ermittlungen
HTC Desire 510: Günstiges LTE-Smartphone für Jedermann
 LTE-Hotspot TP-Link M7350 versorgt bis zu 15 Geräte mit Internet
Instagram startet Zeitraffer-App Hyperlapse
Bloomberg schürt Gerüchte über deutlich größeres iPad
Dienstag, 26.08.2014
Nest: Google bekommt keinen bevorzugten Zugang zu Nutzerdaten
HTC Desire 820: IFA-Premiere mit Snapdragon 64-bit Octacore
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs