Anzeige:
Samstag, 25.08.2012 09:01

Oliver Kalkofe sucht Programmsünden online

aus dem Bereich Sonstiges

Oliver Kalkofe (46) ruft alle Zuschauer dazu auf, für die Wiederauflage seiner satirischen TV-Kritik-Show "Kalkofes Mattscheibe" bei Tele 5 besonders schlimme Fernsehsendungen online zu melden.

Anzeige

Auf der Suche nach miesen Programmen

Unter kalkwatch.de könnten fassungslose TV-Zuschauer gesendeten Irrsinn und Programmsünden verpetzen, erläuterte der Komiker in Berlin. Er selbst verfolge mit einem Team und mit Hilfe von Aufnahmegeräten und dem Web gut 20 Sender, aber freue sich dennoch über Anregungen - egal ob aus dem Tages- oder Nachtprogramm, ob von öffentlich-rechtlichen Sendern oder aus dem Privatfernsehen. "Kalkofes Mattscheibe - Rekalked" läuft ab 12. Oktober (20:00 Uhr) jede Woche freitags 15 Minuten lang. Zunächst sind 30 Folgen geplant.

Wie schon früher bei Premiere oder ProSieben nimmt Kalkofe auch bei Tele 5 absurde Sendungen aufs Korn, will aber auch aufklären über die üblen Machenschaften, wie er sagt, etwa bei sogenannten gescripteten Soaps, die vielfach tagsüber ausgestrahlt werden. Bei dieser Art von Sendungen handelt es sich um Spielhandlungen, die echt wirken (sollen), aber nach Drehbuch gespielt werden - oft von Laien.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 27.01.2015
Bundesnetzagentur stellt Weichen für Frequenzauktion
Montag, 26.01.2015
Vectoring: Der lange Weg zur Einführung von VDSL 100 in Deutschland
Medion Lifetab S8311 mit UMTS-Modul für 199 Euro
Brandenburg stoppt Einsatz von Google Analytics auf kommunalen Webseiten
China verschärft Zensur: Hintertür-Internet per VPN-Tunnel gesperrt
O2 schaltet LTE für alle "o2 Blue"-Bestandskunden kostenlos frei
VZ NRW: Versand-Flatrates von 15 Online-Shops im Check
Aldi Nord: Powerline-Adapter für 49,99 Euro
Wikileaks: Google gab Wikileaks-E-Mails an US-Ermittler weiter
Chrome-Update schließt 62 Sicherheitslücken
"FAZ": Dobrindt plant Teststrecke für selbstfahrende Autos auf A9
Sonntag, 25.01.2015
Justizministerium kritisiert Facebooks neue Datenschutzregeln
"Kartoffelsalat": YouTube-Star Freshtorge will YouTube-Gucker ins Kino locken
Gefährliche Sicherheitslücke in Flash-Player: Adobe verteilt Update
Unfallursache Smartphone: Die Generation "Kopf unten" lebt gefährlich
Weitere News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs