Anzeige:
Samstag, 25.08.2012 09:01

Oliver Kalkofe sucht Programmsünden online

aus dem Bereich Sonstiges

Oliver Kalkofe (46) ruft alle Zuschauer dazu auf, für die Wiederauflage seiner satirischen TV-Kritik-Show "Kalkofes Mattscheibe" bei Tele 5 besonders schlimme Fernsehsendungen online zu melden.

Anzeige

Auf der Suche nach miesen Programmen

Unter kalkwatch.de könnten fassungslose TV-Zuschauer gesendeten Irrsinn und Programmsünden verpetzen, erläuterte der Komiker in Berlin. Er selbst verfolge mit einem Team und mit Hilfe von Aufnahmegeräten und dem Web gut 20 Sender, aber freue sich dennoch über Anregungen - egal ob aus dem Tages- oder Nachtprogramm, ob von öffentlich-rechtlichen Sendern oder aus dem Privatfernsehen. "Kalkofes Mattscheibe - Rekalked" läuft ab 12. Oktober (20:00 Uhr) jede Woche freitags 15 Minuten lang. Zunächst sind 30 Folgen geplant.

Wie schon früher bei Premiere oder ProSieben nimmt Kalkofe auch bei Tele 5 absurde Sendungen aufs Korn, will aber auch aufklären über die üblen Machenschaften, wie er sagt, etwa bei sogenannten gescripteten Soaps, die vielfach tagsüber ausgestrahlt werden. Bei dieser Art von Sendungen handelt es sich um Spielhandlungen, die echt wirken (sollen), aber nach Drehbuch gespielt werden - oft von Laien.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 27.07.2015
Umfrage: Begriff "Internet der Dinge" ist 88 Prozent der Deutschen unbekannt
O2 schaltet LTE-Roaming ab 1. August in drei Urlaubsländern frei
Vodafone: Mobilfunkvertrag erstmals komplett online und papierlos abschließen
1080NerdScope: YouTuber LeFloid & Co übernehmen Gaming-Sendung auf EinsPlus
HTC Desire 626 ab Ende August für 299 Euro erhältlich
Telekom Sicherheitsreport 2015: Deutsche kaum besorgt über Cyber-Risiken
Daimler plant noch 2015 Test selbstfahrender LKWs auf Autobahnen
Amazon Blitzangebote: Galaxy S6 (64 GB), Notebooks & Tablets zum Aktionspreis
Sonntag, 26.07.2015
Amazon beherrscht fast ein Drittel des deutschen Online-Handels
Google-Tochter Nest will Thermostate und Rauchmelder mit mehr Geräten verknüpfen
Nach Hackerangriff auf US-Behörde OPM: USA befürchten Enttarnung ihrer Spione
Samstag, 25.07.2015
Gesetz in Kraft - Wichtige Branchen müssen IT-Sicherheit stärken
AT&T darf DirecTV kaufen - 48 Milliarden Dollar Deal genehmigt
Nach Auto-Hack: Chrysler ruft 1,4 Millionen Wagen zurück
Freitag, 24.07.2015
Apple Watch beherrscht Smartwatch-Markt: Anteil bei über 75 Prozent
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs