Anzeige:
Donnerstag, 23.08.2012 22:09

Amazon: Pressekonferenz am 6. September

aus dem Bereich Computer

Es wird ein heißer September in der Technologiebranche: Jetzt lädt der Online-Händler Amazon zu einer Pressekonferenz am 6. September ein, von der eine neue Generation seiner Kindle-Tablets erwartet wird. Einen Tag zuvor dürften Microsoft und Nokia erste Geräte mit ihrem nächsten mobilen Betriebssystem Windows Phone 8 vorstellen. Und von Apple wird die Vorstellung des nächsten iPhones am 12. September erwartet. Das Unternehmen verschickte bisher aber keine Einladungen.

Anzeige

Neues Tablet? Neues Smartphone?

Auch Amazon hält sich bedeckt: Die am Donnerstag verschickten Einladungen ins kalifornische Santa Monica enthielten keinen Hinweis darauf, worum es gehen soll. Allerdings berichtete unter anderem das gewöhnlich gut informierte Blog "All Things D", dass der weltgrößte Online-Einzelhändler in den nächsten Monaten die neue Version seines Tablet-Computers Kindle Fire auf den Markt bringen wolle. Es soll unter anderem eine höhere Bildschirmauflösung bekommen. Zudem gibt es Gerüchte über ein Amazon-Smartphone.

Hartnäckig halten sich Spekulationen, dass Apple auch eine kleinere und günstigere Version seines Tablets iPad vorstellen könnte. Das würde direkt gegen Amazons Kindle Fire antreten. Apple überlässt das Geschäft mit kleineren Tablets bisher der Konkurrenz. Dank des Erfolgs des iPads wird Apples Anteil am Tablet-Markt aber auf rund 70 Prozent geschätzt. Genaue Angaben sind schwierig, unter anderem weil Amazon nie Absatzzahlen für seine Geräte genannt hat.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Neue Internetsteuer: Ungarn will 48 Cent pro Gigabyte kassieren
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Weitere News
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs