Anzeige:
Donnerstag, 23.08.2012 17:01

O2: Erneute Störung bei Alice-Telefonanschlüssen

aus dem Bereich Breitband

In der vergangenen Woche hatte der Provider o2 mit Problemen zu kämpfen: Kunden mit Alice DSL-Tarifen konnten keine E-Mails senden oder empfangen und auch Telefonanschlüsse waren zwischenzeitlich gestört. Der E-Mail-Verkehr läuft seit Mittwoch wieder, wie o2 über Facebook bekannt gab, doch am selben Tag traten neue Schwierigkeiten auf: Wieder konnten einige Kunden nicht telefonieren.

Anzeige

"Manuelles Update" störte VoIP-Telefonie

Ein Leser teilte unserer Redaktion mit, dass am Mittwoch die Telefonie gestört gewesen sei und er weder selbst jemanden anrufen noch angerufen werden konnte. Auch im offiziellen o2-Forum, auf der Pinnwand des konzerneigenen Facebook-Profils und über Twitter lassen sich entsprechende Schilderungen von betroffenen Kunden finden. Über den Kurznachrichtendienst bestätigte der Mobilfunknetzbetreiber und DSL-Anbieter die Störung.

Problem am selben Tag behoben

Mittlerweile ist das Problem behoben, die Telefonanschlüsse sind wieder ungehindert nutzbar. Laut einer Sprecherin des Unternehmens war ein manuelles Update die Ursache für den Fehler bei der VoIP-Telefonie. Die Einschränkungen seien noch am selben Tag wieder behoben worden. Die Anzahl der betroffenen Kunden liegt laut Telefónica "im mittleren 4-stelligen Bereich", müsste sich also um etwa 5.000 Nutzer bewegen.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Frickel Bude Alice (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Raggaking am 26.08.2012 um 15:37 Uhr
 Mein Alice-Telefonanschluss... (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von brixmaster am 24.08.2012 um 23:28 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 02.07.2015
Facebook greift YouTube an: Teilen von Werbeerlösen mit Video-Produzenten
 Schweiz ist Partnerland der CeBIT 2016
1&1: All-Net-Flats mit bis zu vierfachem Highspeed-Datenvolumen
Mittwoch, 01.07.2015
Einschränkungen für Fotos von Gebäuden erhält keine Mehrheit mehr im EU-Parlament
Yourfone startet bundesweit 100 Shops: Sechs Gratismonate für LTE- und Allnet-Flats
OLG: YouTube muss geschützte Musikvideos nach Hinweis unverzüglich sperren
Facebook-Chef Zuckerberg: In Zukunft werden auch Gefühle digital übertragen
1&1 startet DSL-Tarife für Geschäftskunden - neuer 1&1 Business-Service
Vodafone: Voice over LTE nun auch mit dem iPhone 6 möglich
1&1 VDSL Doppel-Flat durch Routerwahl günstiger: 5 Euro im Monat sparen
Studie: Mehr Zeit vor dem Fernseher dank neuer Online-Dienste
Streit um E-Book-Preise: Apple verliert Berufung
Dienstag, 30.06.2015
Apple Music gestartet - neue iOS-Version 8.4 verfügbar
"ShareTheMeal": Smartphone-App der UN soll hungernden Kindern helfen
Umstellung auf IP: Telekom-Kunden müssen Vertrag nicht vorzeitig verlängern
Weitere News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs