Anzeige:

Donnerstag, 23.08.2012 16:31

Telekom und 1&1 starten De-Mail am 31. August

aus den Bereichen IFA, Sonstiges

1,5 Millionen Menschen in Deutschland haben bislang Interesse bekundet, außerdem mehrere zehntausend Unternehmen. Sie müssen sich eine Adresse reservieren lassen und sich bei einem der Anbieter registrieren und identifizieren lassen, um De-Mail zu nutzen. Verbraucher können dann nur mit solchen Banken, Versicherungen, Fluggesellschaften oder Anwaltskanzleien per De-Mail kommunizieren, die ebenfalls mitmachen. Sowohl Telekom als auch 1&1 sind aber sicher, dass Unternehmen und Behörden rasch in großer Zahl Kommunikation per De-Mail bieten werden. "Kein Unternehmen kann es sich noch leisten, nicht auf seine Kunden zu hören", sagte van Damme.

Anzeige

De-Mail bringt Unternehmen Einsparungen

Der Versicherer Allianz und die Targobank in Düsseldorf, die schon beim Start dabei sind, rechnen außerdem nach eigener Aussage mit ansehnlichen Einsparungen. Das betrifft nicht nur Tonnen von Papier und Druckerzubehör, Briefumschläge und Porto. Daten, die gleich elektronisch vorliegen, können intern sofort weiterverarbeitet werden. Bei der Telekom können Kunden drei De-Mails pro Monat kostenlos versenden, die weiteren kosten 39 Cent pro De-Mail. In der Einführungsphase bis Ende Dezember dieses Jahres können Privatkunden bis zu 50 De-Mails pro Monat gratis versenden.

Die Piratenpartei kritisierte, dass die Verschlüsselung nicht vom Computer des Absenders bis zum Computer des Empfängers gelte. Damit bleibe die Sicherheit auf der Strecke. Die Telekom hält dagegen, dass eine Verschlüsselung von Rechner zu Rechner nicht anwenderfreundlich sei. "Es geht darum, für alle Bürger in Deutschland eine Lösung zu finden", sagte van Damme. 1&1 Vorstand Jan Oetjen sagte, auf eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung werde bewusst verzichtet, um eine Untersuchung auf Schadsoftware zu ermöglichen. "Dies geschieht beim De-Mail Anbieter in einem nach De-Mail-Gesetz zertifizierten Rechenzentrum."

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 E-Postbrief (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Roboterfreak am 24.08.2012 um 12:39 Uhr
 Suche

  News
Montag, 01.09.2014
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Nach Übernahme durch Amazon: Streaming-Dienst Twitch erweitert inhaltliche Ausrichtung
Streit um "unislamisches" Highspeed-Internet im Iran
Europäische Städte TLDs: Deutschlands wichtigste Hafenstadt schärft ihr digitales Profil
Carsharing-Markt boomt trotz mehr verkaufter Autos
Maas will Handy-Daten besser schützen: Handy-Ortung nur noch mit Zustimmung
Freiheit statt Angst:: Tausende demonstrieren in Berlin gegen Überwachung
Samstag, 30.08.2014
Fit mit Internet: Das Geschäft der Online-Fitness-Anbieter
Drohnen, die Pakete ausliefern: Von der Zukunftsvision zur Realität
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs