Anzeige:
Dienstag, 21.08.2012 17:01

Acer will "Produktoffensive" an Tablets zeigen

aus den Bereichen Computer, IFA

Acer erwartet in diesem Jahr noch eine leichte Erholung im PC-Markt. Die Gesamtsituation wird sich im zweiten Halbjahr verbessern, sagte Wilfried Thom, Deutschland-Chef des taiwanischen Elektronikherstellers, der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag.

Anzeige

Schub durch Windows 8 erwartet

Einen merkbaren Schub erwartet Thom durch Microsofts neues Windows 8, das Ende Oktober auf den Markt kommt. Vielfach seien die Bestände heruntergefahren worden - in Erwartung des neuen Betriebssystems. "Windows 8 wird den Markt positiv beleben, das haben wir auch mit Windows 7 gesehen", sagte Thom. "Die Frage ist nur, wie stark der Markt anspringt."

Nach letzten Berechnungen der Marktforscher von Gartner ist der Absatz an Computern in Deutschland zuletzt um kräftige 6,5 Prozent eingesackt. "Das sind aber sogenannte Sell-in-Zahlen", sagt Wilfried Thom. Während Gartner die an die Händler abgesetzten Stückzahlen ermittelt, misst etwa die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die tatsächlich verkauften Geräte. "Und das sieht mit einem einstelligen Wachstum gar nicht so schlecht aus", sagte Thom.

Acer hatte sich zuletzt als Nummer eins im PC-Markt in Deutschland etabliert und als einziges Unternehmen laut Gartner um kräftige 26,6 Prozent zugelegt. Zur IFA in Berlin will das Unternehmen auf einem großen Stand sein erweitertes Produktportfolio vorstellen. Den Schwerpunkt lege Acer derzeit auf Mobilität, auf Ultrabooks und Notebooks, sagte Thom.

Neue Tablets in Berlin

Zu den großen Trends gehörten dünne und leichte Geräte sowie Hybrid-Lösungen, etwa Notebooks mit Touch-Display. Auf der IFA stelle Acer auch seine "Produktoffensive" im Tablet PC-Markt vor. Der Markt habe sich für das Unternehmen sehr gut entwickelt, sagte Thom. Selbst die Kategorie der Netbooks sei noch längst nicht abgeschrieben. "Netbooks spielen noch eine große Rolle", sagte Thom. Acer decke laut GfK rund 45 bis 50 Prozent des Netbookmarktes in Deutschland ab.

Die IFA, die vom 31. August bis zum 5. September in Berlin stattfindet, ist für den taiwanischen PC-Hersteller eine der weltweit wichtigsten Technologiemessen. "Als internationale Messe gehört die IFA neben der Computex in Taiwan und der CES in Las Vegas für uns zu den wichtigsten Consumer Messen", sagte Thom.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Expertenkommission möchte Netzneutralität kippen
Schwacher Start für Jay Z's Streaming-Dienst Tidal
Freitag, 24.04.2015
"Spiegel": Bundestrojaner des BKA ist im Herbst einsatzbereit
Hacker-Attacken: Intel-Manager schlägt Sicherheitsbranche gemeinsamen Schutzwall vor
Comcast sagt Fusion mit Time Warner ab
Nur jede vierte Firma in Deutschland nutzt Highspeed-Internet mit mindestens 30 Mbit/s
"WSJ": EU könnte neuen Regulierer für mächtige Internetkonzerne schaffen
DeutschlandSIM: LTE-Allnet-Flats ab 12,99 Euro - bis zu 10 GB LTE-Datenvolumen
Weitere News
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs