Anzeige:
Samstag, 18.08.2012 19:51

Weltmeisterschaft im Handy-Werfen: Neuer Rekord

aus den Bereichen Mobilfunk, Sonstiges

Weg mit dem Ding! Bei der Weltmeisterschaft im Handy-Werfen in Finnland hat ein 18-Jähriger einen neuen Rekord aufgestellt. Der Finne Ere Karjalainen habe bei der "Handy Wurf Weltmeisterschaft" sein Mobiltelefon am Samstag in der Stadt Savonlinna 101,46 Meter weit geschleudert, teilten die Veranstalter mit.

Anzeige

Nokia-Handys beim Wettkampf besonders beliebt

Auf Platz zwei kam der Südafrikaner Jeremy Gallop mit 94,97 Metern. Der Gewinner des Vorjahres, Oskari Heinonen, schaffte es mit 86,94 Metern auf den dritten Platz. Wo der bisherige Rekord lag, wurde nicht bekannt. Bei den Frauen gewann ebenfalls eine Finnin: Jonna Mattero warf ihr Handy 42,47 Meter weit. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Finnen die Handy-Weitwurf-WM dominiert.

Die ersten Weltmeisterschaften dieser Art fanden im Jahr 2000 in Savonlinna statt. Die Teilnehmer können sich in mehreren Kategorien messen. Üblicherweise werden für den Wettkampf alte Handys - vor allem des finnischen Herstellers Nokia - verwendet.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 27.02.2015
Amerikanische Telekom-Regulierer verbieten Überholspuren im Netz
Donnerstag, 26.02.2015
"Wall Street Journal": Google verdient mit YouTube kein Geld
Smart-TVs von Samsung nach missglücktem Update tagelang offline
Unitymedia und Kabel BW schnüren Pakete neu - maxdome teils enthalten
NetCologne startet neue Mobilfunktarife
Deutsche Telekom: Mehr Umsatz und Kunden mit Mobilfunk, Glasfaser und VDSL-Vectoring
WhatsApp Web jetzt auch für Firefox und Opera
Paypal übernimmt Inkasso für Händler
Verbraucherzentralen mahnen Facebook ab
Tote Leitung beim Anbieterwechsel: Telekom soll 75.000 Euro Bußgeld zahlen
Deutschland-Chef von Microsoft wird Personalvorstand der Telekom
"Drop the Box": Microsoft wirbt Dropbox-Kunden ab
Mittwoch, 25.02.2015
Telekom und Airbnb arbeiten zusammen - 30 Euro als Bonus für Kunden
Apple soll über 500 Millionen Dollar in Patentprozess zahlen
Smartphone-Ortung per Messung des Energieverbrauchs
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs