Anzeige:
Freitag, 17.08.2012 15:18

Sony Xperia P erhält Update auf Android 4.0

aus dem Bereich Mobilfunk

Erst Ende Juli hatte unsere Redaktion das Sony Xperia P getestet. Das Smartphone mit 4-Zoll-Display überzeugte mit einer grundsoliden Performance, patzte jedoch zum Beispiel bei Daten-Verbindungen im Roaming-Betrieb oder beim leistungsschwachen Akku. Als mobiles Betriebssystem kam bislang Android in der Version 2.3.7 Gingerbread zum Einsatz, nun kündigte der Hersteller im Sony Xperia Product Blog den Start des Updates auf Android 4.0 an. Sony gab außerdem einen Ausblick auf die Verfügbarkeit des ICS-Updates für weitere aktuelle Xperia-Modelle.

Anzeige

Neue Features nach ICS-Update

Der Rollout des Updates wird laut Sony im Laufe der kommenden Wochen in Märkten rund um den Globus fortgeführt. Besitzer eines Xperia P-Smartphones kommen nach dem Update in den Genuss von zahlreichen neuen Features und profitieren beispielsweise von den neuen Media-Anwendungen Walkman, Album und Movies. Der Standby-Modus wurde verbessert, dadurch vervierfacht sich die Einsatzbereitschaft im Standby je nach Nutzung des Mobiltelefons.

Das aktualisierte mobile Betriebssystem bringt zudem Verbesserungen für die Kontrolle des mobilen Datenverbrauchs mit und erlaubt eine Anpassung der Größe von Widgets. Der gesperrte Bildschirm des Smartphones erhält dank der Softwareaktualisierung eine optimierte Funktionalität. Außerdem lässt sich über eine Schaltfläche eine Übersicht der zuletzt verwendeten Apps aufrufen.

Android 4.0 Update für drei weitere aktuelle Xperia-Smartphones

Sony informiert alle Xperia P-Nutzer, wenn das Upgrade konkret bereitsteht. Die Verfügbarkeit kann nach Unternehmensangaben je nach Markt und Netzbetreiber aber variieren. In einigen Fällen lässt sich das Update zudem nicht direkt über das Smartphone aufspielen, sondern ist nur über die Anwendungen PC Companion oder Bridge für Mac verfügbar. Detaillierte Informationen zum Update des Xperia P hält das Unternehmen online unter www.sonymobile.com/update bereit. In Kürze will Sony zudem auch Android 4.0 Updates für die Mobiltelefone Xperia U, Xperia sola und Xperia go bereitstellen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 30.01.2015
Facebook ab sofort mit neuen Datenschutz-Regeln - Zweifel an Zulässigkeit
Vodafone startet neuen Prepaid-Tarif für 9,99 Euro
ADAC findet Sicherheitslücke in ConnectedDrive von BMW
Android-ROM: OnePlus kündigt OxygenOS an - Microsoft investiert in Cyanogen
"Zeit": BND speichert täglich 220 Millionen Telefondaten
Berliner Journalisten gründen Online-Fensehsender
Amazon begeistert Börse auch mit gesunkenem Gewinn
Google enttäuscht trotz Milliardengewinns - Aktie fällt
Donnerstag, 29.01.2015
Vectoring: Tarife mit VDSL 100 im Überblick
Facebook: Neue Datenschutzregeln treten am Freitag in Kraft
Experten sicher: NSA setzt Trojaner "Regin" ein
Telekom fordert Offenlegung von Snowden-Dokumenten und mehr
Workmail: Amazon wird zum E-Mail-Provider
Preisschlacht schmälert Gewinn: Huawei setzt verstärkt auf High-End-Smartphones
HTC Desire 816G: Neues 5,5-Zoll-Smartphone für 279 Euro
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs