Anzeige:

Donnerstag, 16.08.2012 17:16

Internet by Call: Wieder Tarifspielchen bei altnetsurf

aus dem Bereich ISDN/Analog

Bereits seit April vertauscht der Internet-by-Call-Provider altnetsurf alle vier Wochen die Konditionen seiner Tarife "A" und "B". Zu Freitag, 17. August, vollzieht sich erneut ein Wechsel: Günstige Einwahlzeiten werden teurer und umgekehrt.

Anzeige

Änderungen bei altnetsurf

  • altnetsurf Tarif A (019286010):
    bis 16.8.: Montag bis Sonntag 0 bis 2 Uhr, 4 bis 6 Uhr, 8 bis 10 Uhr, 12 bis 14 Uhr, 16 bis 18 Uhr und 20 bis 22 Uhr 0,75 Cent/Min; ansonsten 1,49 Cent/Min im Minutentakt
    ab 17.8.: Montag bis Sonntag 2 bis 4 Uhr, 6 bis 8 Uhr, 10 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr, 18 bis 20 Uhr und 22 bis 0 Uhr 0,75 Cent/Min; ansonsten 1,49 Cent/Min im Minutentakt

  • altnetsurf Tarif B (019286011):
    bis 16.8.: Montag bis Sonntag 2 bis 4 Uhr, 6 bis 8 Uhr, 10 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr, 18 bis 20 Uhr und 22 bis 0 Uhr 0,75 Cent/Min; ansonsten 1,49 Cent/Min im Minutentakt
    ab 17.8.: Montag bis Sonntag 0 bis 2 Uhr, 4 bis 6 Uhr, 8 bis 10 Uhr, 12 bis 14 Uhr, 16 bis 18 Uhr und 20 bis 22 Uhr 0,75 Cent/Min; ansonsten 1,49 Cent/Min im Minutentakt

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 19.12.2014
Android 5.1 steht bereits in den Startlöchern
Microsoft: Browser-Auswahl ist Geschichte
Kabel Deutschland: "Select Video" für weitere 350.000 Kunden
Streaming-Player: Sky verkauft ab sofort "Sky Online TV Box"
Urteil: Autofahrer dürfen nichts aufs Handy blicken
helloMobil und Phonex mit weihnachtlichen Aktions-Schnäppchen
Threema: Passwörter sicher per QR-Code übertragen
ADAC Prepaid: EU-weit ab 5 Cent telefonieren
EWE TEL bietet 60 Freiminuten am WLAN-Hotspot
Kleine Geschenke von Lidl, Medion und buch.de
Sony-Hack: Spuren führen nach Nordkorea
Sicherheitslücke in Mobilfunk-Netz entdeckt - UMTS-Verschlüsselung ausgehebelt
Donnerstag, 18.12.2014
McSIM: Allnet-Flat und All-in-Tarif zum Sparpreis
Samsung plant eigenen Bezahldienst - Apple Pay bekommt weitere Konkurrenz
Flaggschiff-Smartphone Honor 6 Plus vorgestellt - Will Huawei Apple ärgern?
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs