Anzeige:

Freitag, 17.08.2012 17:16

TP-Link TL-WA850RE: Kompakter WLAN-Repeater

aus dem Bereich Computer

Ende August öffnet die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin wieder ihre Tore. Vertreten sein wird auch TP-Link, ein Hersteller von Netzwerkprodukten. Auf der Messe präsentiert das Unternehmen erstmals seinen neuen WLAN-Repeater TL-WA850RE, der schwache WLAN-Signale auf Knopfdruck verstärkt und die Reichweite von drahtlosen Routern erweitert. Punkten will der in einem kompakten weißen Gehäuse daherkommende Repeater mit einfacher Bedienung und einer Datenübertragungsrate von bis zu 300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Damit lassen sich auch in schlecht mit WLAN-abgedeckten Bereichen beispielsweise Anwendungen wie das Streamen von HD-Videos oder das Spielen von Online-Games realisieren.

Anzeige

Direkter Anschluss an die Steckdose

Wie ein Powerline-Adapter muss der TL-WA850RE vom Anwender lediglich in eine Steckdose gesteckt werden: Die lästige Verkabelung entfällt, außerdem ist laut TP-Link auch keine Installation von CD erforderlich. Der Repeater funkt mit Hilfe einer internen Antenne drahtlos im 2,4 Gigahertz-Frequenzband. Mehrere LEDs informieren über den Betriebsstatus sowie unter anderem auch über eine aktive Verbindung per WLAN oder Ethernet. Auf der Frontseite findet sich neben einem Ethernet-Anschluss auch ein Reset-Schaltknopf.

Der WLAN-Repeater verfügt zudem über die neue Funktion "Domain-Name-basiertes-Einloggen". Damit soll sich das Gerät nach Unternehmensangaben noch einfacher sicher einrichten lassen. Die bislang im WLAN eingerichteten Verbindungen werden dem Nutzer über eine Profilfunktion angezeigt. Der TL-WA850RE ist mit allen Geräten, die die WLAN-Standards 802.11b/g/n erfüllen, kompatibel. Das ermöglicht eine Kombination mit Routern, Gateways, Access Points und Adaptern diverser Hersteller.

TP-Link WLAN-Repeater TL-WA850RE
Der kompakte TL-WA850RE WLAN-Repeater von TP-Link lässt sich ohne Kabel direkt in eine Steckdose stecken. Bilder: TP-Link

Der TP-Link WLAN-Repater TL-WA850RE soll im vierten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen, einen Preis gab das Unternehmen noch nicht bekannt.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 18.09.2014
Israel rüstet sich für Kriege in der Cyberwelt
Mittwoch, 17.09.2014
Nachfrage-Boom: iPhone 6-Produzent Foxconn am Limit
NFC auf iPhone 6: PayPal verspottet Apple Pay
Apple: Zwei Stufen-Bestätigung auch für iCloud Nutzer
Kabinett macht ernst: "Digitale Verwaltung 2020" soll kommen
Telekom und Netzneutralität: Zahlen sollen die Anderen
Apple-Chef Tim Cook: Wir verkaufen Geräte, keine Daten
Sicherheitslücke im Android-Browser: Angreifer können mitlesen
Netflix in Deutschland gestartet (Update zu House of Cards)
Justizminister Maas droht Google mit Zerschlagung
Speicherung von Surfprotokollen: Klarheit erst vom EuGH?
Netflix-Chef Hastings im Interview: Klassisches Fernsehen wird aussterben
Luxusuhren-Macher über Apple Watch: "Als hätte sie ein Designstudent entworfen"
Dienstag, 16.09.2014
Taxi-Konkurrent Uber erzielt Etappensieg: Einstweilige Verfügung aufgehoben
Ein Tisch für zwei, bitte: Portal "Yelp" bietet Reservierung an
Weitere News
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs