Anzeige:
Donnerstag, 16.08.2012 16:12

Lidl Mobile Smart - Neuer Tarifhammer für 9,95 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Neue Preisrunde auf dem deutschen Mobilfunkmarkt: ab dem 20. August bietet Lidl Mobile einen neuen Smartphone-Tarif an, der für unter 10 Euro nicht nur Inklusiv-Minuten und -SMS beinhaltet, sondern auch eine Handy Internet Flat. Das im Netz von Telefónica Germany (o2) realisierte Angebot platziert sich in direkter Konkurrenz zum Tarif Fonic Smart, der etwas mehr Inklusivleistungen bietet, aber auch deutlich teurer ist.

Anzeige

400 Einheiten und Surf-Flatrate inklusive

Anders als das bisher angebotene Lidl-Angebot, das als reiner Einheitstarif ohne monatliche Grundgebühr angeboten wird und auch in Zukunft erhalten bleiben soll, kostet Lidl Mobile Smart pro Monat 9,95 Euro - bei einem Monat Mindestvertragslaufzeit. Über diese Grundgebühr sind Monat für Monat bis zu 400 Einheiten für Telefonate bzw. SMS bereits abgedeckt. Jede weitere Gesprächsminute und Kurzmitteilung kostet 9 Cent.

Ebenfalls inklusive ist eine Surf-Flatrate mit 300 Megabyte HSDPA-Volumen. Wer mehr Datenvolumen verursacht, wird für den Rest des Abrechnungsmonats auf GPRS-Geschwindigkeit ausgebremst. Neukunden haben die Möglichkeit, eine SIM-Karte für den Tarif in Lidl-Filialen oder über die Homepage der Discount-Marke zu erwerben. Kostenpunkt: einmalig 9,95 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben. Bestandskunden wird das Recht eingeräumt, kostenlos in den neuen Tarif zu wechseln.

Lidl Mobile sorgt für den nächsten Preishammer

Mit dem neuen Tarif betritt Lidl Mobile zwar Neuland, wird aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit viele Kunden begeistern können. Grund: die psychologische Preisschwelle von 10 Euro wird durchbrochen. In vielen Fällen berechnen Mobilfunk-Discounter allein für eine Handy Internet Flat knapp 10 Euro pro Monat. Der mit Lidl Mobile Smart vergleichbare Tarif Fonic Smart kostet monatlich 16,95 Euro und beinhaltet 500 Einheiten pro Monat und 500 Megabyte HSDPA-Volumen.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Telekom? (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von unimatrix01 am 20.08.2012 um 20:31 Uhr
 Bald auch Fonic günstiger ? (8 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von mendo am 17.08.2012 um 07:32 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 23.05.2015
Jedes Roboter-Taxi soll neun Autos ersetzen
Freitag, 22.05.2015
Neue NSA-Spähliste - BND-Chef: Wir sind abhängig, nicht die USA
EU-Kommissar Oettinger beschwört digitale Aufholjagd Europas
Vodafone: Anbieter startet Roaming-Offensive zur Urlaubszeit
Taxi- und Mietwagenverband geht weiter gerichtlich gegen myTaxi vor
Smartmobil: 1-GB-Smartphone-Tarif für 6,99 Euro im Monat
Internetadressen per Beep-Sequenz übertragen
#ProgrammiertJetzt: Coden lernen für Jugendliche
Verbraucherschützer klagen wegen Like-Buttons von Facebook
Wunderlist: Microsoft will 6Wunderkinder übernehmen
Unterhaltungselektronik mit positivem Start ins Jahr
Donnerstag, 21.05.2015
vzbv: "Roaming-Gebühren sind mit einem Europa ohne Grenzen nicht vereinbar"
Regierung will IT-Systeme zusammenführen, "Bundescloud" geplant
Apple: Hardware-Update für Macbook Pro 15, iMac mit 5K sinkt im Preis
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Weitere News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs