Anzeige:
Samstag, 18.08.2012 00:01

Videoload: Mehr Kauffilme und Originalversionen

aus dem Bereich Sonstiges

Videoload, die Onlinevideothek der Deutschen Telekom, hat Verträge mit fünf neuen Studios abgeschlossen, dadurch vergrößert sich das Angebot an Kauftiteln. Dank der neuen Inhalte von Constantin Film Verleih, Universum Film, Tele München Fernseh, Koch Media und Prokino Filmverleih lassen sich zukünftig online auf videoload.de mehr als 2.000 Filme kaufen, darunter auch Titel wie "The King's Speech" und die "Twilight Saga". Die Auswahl wird nach Unternehmensangaben kontinuierlich erweitert.

Anzeige

Kauffilme ab 4,99 Euro

Zum Start bietet Videoload mehr als 100 ausgewählte Filme ab 4,99 Euro zum Kauf an. Nach dem Erwerb eines Films wird dieser als Videofile für den Download auf einen Windows-PC angeboten. Nach Angaben einer Unternehmenssprecherin wird ein Brennen auf DVD zum Abspielen über einen DVD-Player zukünftig aber nicht mehr möglich sein. Lediglich Kunden, die in der Vergangenheit einen Titel gekauft haben, können für diesen auch weiterhin die Brennfunktion nutzen.

Als weitere Neuerung bietet Videoload ab sofort eine Auswahl an Filmen und Serien nicht nur in der deutschen Synchronfassung, sondern auch in der Originalversion an. Im englischsprachigen Original stehen beispielsweise aktuell "Zorn der Titanen", "Underworld: Awakening" und "Das gibt Ärger" sowie Serienhighlights wie "Secret Diary of a Call Girl" und "The Kennedys" zur Wahl. Das Angebot ist mit 16 Titeln im neuen Bereich "Originalversionen" zu Beginn zwar noch sehr bescheiden, soll aber sowohl auf videoload.de als auch auf Entertain, der IPTV-Plattform der Telekom, stetig ausgebaut werden.

Videoload mehr Kauffilme
Videoload bietet ab sofort mehr Filme zum Kauf und auch Titel in Originalfassung an. Screenshot: onlinekosten.de

Videoload mit über 15.000 Titeln

Die gesamte Angebotspalette auf videoload.de umfasst derzeit über 15.000 Titel zur Leihe beziehungsweise teils zum Kauf. Darunter sind auch Filme, Serien und Dokumentationen von den großen Hollywood-Filmstudios Universal Studios, 20th Century Fox, Paramount Pictures und Warner Bros. Als Neuerscheinungen werden demnächst aktuelle Kinohits wie "Die Tribute von Panem - The Hunger Games", "Türkisch für Anfänger" und "American Pie: Das Klassentreffen" bei der Onlinevideothek verfügbar sein.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Videoload als APP (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Racer am 18.08.2012 um 09:22 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 02.08.2015
NetCologne gibt Einblick in das NMC: Überwachung von Störungen und Traffic im Netz
Facebook-Chef lockert eigene Privatsphäre-Einstellung: Geburt einer Tochter angekündigt
Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Verfassungsschutz-Chef Maaßen rechtfertigt sein Handeln
Media-Saturn baut Streaming-Dienst Juke aus: Download von Filmen, Software und E-Books
Samstag, 01.08.2015
Datenschützer fordert weltweiten Löschanspruch gegen Google
Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Dell: Extremer Tablet-PC Latitude 12 Rugged ab sofort erhältlich
FRK fordert Analogabschaltung im Kabelfernsehen noch vor 2018
DeutschlandSIM: LTE-Tarif mit 500 MB Datenvolumen und Freieinheiten für 7,77 Euro
Windows 10: 14 Millionen Nutzer bereits umgestiegen - Probleme beim Upgrade
Landesverrat durch Blogger? - Kritik an Ermittlungen gegen Netzpolitik.org
Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder
Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor - Spannweite einer Boeing 737
Donnerstag, 30.07.2015
Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen Landesverrats
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs