Anzeige:

Sonntag, 19.08.2012 11:01

Große Flachbild-Fernseher boomen in Deutschland

aus dem Bereich Sonstiges

Die Großereignisse rund um die Fußball Europameisterschaft und die Olympischen Sommerspiele in London haben den Absatz von Fernsehgeräten in Deutschland im ersten Halbjahr 2012 stark angetrieben. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,8 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro, wie die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (GfU) am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. Der Absatz stieg um 14,1 Prozent auf knapp 5 Millionen Geräte. Der Trend zu hochwertigen und großen Bildschirmen hielt dabei an, der Durchschnittspreis blieb mit 622 Euro pro Gerät nahezu unverändert.

Anzeige

Der Elektrobranche geht es gut

Die gesamte Branche für elektronische Konsumartikel wuchs im Halbjahr um 6,1 Prozent auf 13,2 Milliarden Euro Umsatz, hieß es. Für das Gesamtjahr erwarten die Marktforscher ein Umsatzvolumen von rund 29 Milliarden Euro (+4 Prozent).

Renner waren im ersten Halbjahr Smartphones (+31,3 Prozent Umsatz), Tablet-Computer (+138,1 Prozent) oder wegen der Abschaltung des analogen Satelliten-Empfangs auch Set-Top-Boxen für Fernseher, die um 51,8 Prozent zulegten. Verlierer waren beispielsweise klassische Handys (-46,5 Prozent) oder Camcorder (-20,4 Prozent).

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 22.12.2014
Unerwünschte Telefonwerbung: Trotz höherer Bußgelder weiterhin tausendfache Beschwerden
Nach Datenklau: Südkorea führt Übungen zur Hacker-Abwehr an Atomkraftwerken durch
Wegen Hacker-Affäre: Nordkorea droht USA mit Krieg
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Crowdfunding in der Landwirtschaft: Der Bauer mit den dicksten Kartoffeln
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Samstag, 20.12.2014
Trendforscher Horx warnt vor ständigem Online-Sein
Weißrussland erleichtert Verbote regimekritischer Onlineforen
Abzockvorwürfe: Millionenstrafe für T-Mobile US
Instagram löscht Millionen von Spam-Konten - Justin Bieber & Co verlieren Follower
Telekom Adventsaktion: 24 Monate 10 Prozent Online-Rabatt auf MagentaMobil
Weitere News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs