Anzeige:

Donnerstag, 16.08.2012 11:20

Vodafone und Telekom zahlen Geld für alte Handys

aus dem Bereich Mobilfunk

Altes Handy abgeben, neuen Vertrag abschließen und dafür auch noch eine Art Abwrackprämie bekommen. Dieses Verfahren hat nach der Deutschen Telekom nun auch Vodafone ins Leben gerüfen. Das Ziel ist nicht nur, neue Kunden zu gewinnen, sondern auch die wertvollen Rohstoffe in den Telefonen wiederzuverwerten - zum Beispiel Kupfer, Silber und Gold. Denn in ganz Deutschland werden nach Berechnungen des Bitkom rund 80 Millionen alte und ungenutzte Handys gehortet.

Anzeige

Telekom bietet 100 Euro

Bei der Telekom wurde die Recycling-Aktion Alt gegen Neu getauft, ist aber nur bis zum 18. August gültig. Wer einen Mobilfunkvertrag inklusive Smartphone und mit zwei Jahren Laufzeit abschließt, darf sich über ein Gesprächsguthaben in Höhe von 100 Euro freuen. Ausgenommen sind Tarife der Call-Familie. Profitieren können allerdings nur Neukunden - zum Beispiel bei einer Bestellung unter www.telekom.de.

Vodafone sogar 120 Euro

Bei Vodafone soll die Aktion Tauschrausch gleich ein paar Wochen bis zum 14. September dauern. Das gab der Düsseldorfer Netzbetreiber am Donnerstag in einer Unternehmensmitteilung bekannt. Wer einen Superflat- oder LTE-Vertrag abschließt und sich in diesem Zusammenhang auch für ein neues Smartphone entscheidet, erhält 120 Euro Gesprächsguthaben. Zunächst ist die Aktion nur in Vodafone-Shops gültig.

Auch bei o2 ist es möglich, Handys wiederverwerten zu lassen. Dafür bezahlt der Mobilfunker zwar kein besonderes Startguthaben aus, dafür aber 2,50 Euro pro abgegebenem Telefon an den WWF. Alternativ werden gebrauchte und noch funktionstüchtige Handys auch aufgekauft - für bis zu 400 Euro. Die E-Plus Gruppe arbeitet beim Handyrecycling mit dem NABU zusammen und zahlt an die Naturschutzorganisation bis zu 3 Euro pro Gerät, das in dem Base Shops abgegeben wird.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Mobiltelefone überholen in China PCs als wichtigsten Weg ins Internet
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs