Anzeige:

Freitag, 17.08.2012 08:31

Vodafone von Kunden wegen Telefonterrors verklagt

aus dem Bereich Mobilfunk

Kündigung mit ungeahnten Folgen: Ein 30-jähriger Vodafone-Kunde hatte seine beiden Handy-Verträge gekündigt, was einem ganz normalen Vorgang entsprechen sollte. Mitarbeiter von Vodafone riefen ihn kurz darauf an, um ihn umzustimmen und zu einem neuen Vertrag zu überreden. Auch das ist soweit nicht ungewöhnlich. Der Kunde zeigte jedoch kein Interesse - für Vodafone offenbar unverständlich.

Anzeige

Aufgeben? Nicht bei Vodafone

Mitarbeiter des Konzerns blieben am Ball und riefen den Ex-Kunden nach Angaben der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ) mehr als 100 Mal an. Der genervte 30-Jährige leitete schließlich rechtliche Schritte ein und verklagte Vodafone wegen Telefonterrors.

Erst nachdem ein Gericht eingeschaltet wurde, zeigte sich der Mobilfunk-Netzbetreiber einsichtig und sicherte dem ehemaligen Kunden zu, ihn nicht mehr zu kontaktieren. Verstößt das Unternehmen gegen diese Verpflichtung, muss Vodafone 5.100 Euro an den 30-Jährigen zahlen.

Vodafone entschuldigte die Hartnäckigkeit der Vertriebsmitarbeiter damit, dass die Telefonsperre nur bei einer der gekündigten Nummern vermerkt worden sei. Der ehemalige Kunde akzeptierte das Angebot des Mobilfunkriesen noch vor der Entscheidung des Gerichts, die angefallenen Gerichtskosten wird laut "WAZ" wohl Vodafone übernehmen. Der genervte Kunde kann nun endlich auf Ruhe hoffen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 22.12.2014
iTunes-Karten günstiger: 33 Prozent Rabatt bei Conrad
Multi-Touchbook Medion Akoya P2214T ab 29. Dezember bei Aldi Süd
Congstar senkt Preis für das Amazon Fire Phone
Sony Pictures unter Druck: Anonymous will "The Interview" veröffentlichen
Aldi Süd: Medion 8-Zoll-Tablet mit Achtkern-Prozessor und UMTS-Modul für 179 Euro
Unerwünschte Telefonwerbung: Trotz höherer Bußgelder weiterhin tausendfache Beschwerden
Nach Datenklau: Südkorea führt Übungen zur Hacker-Abwehr an Atomkraftwerken durch
Wegen Hacker-Affäre: Nordkorea droht USA mit Krieg
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Crowdfunding in der Landwirtschaft: Der Bauer mit den dicksten Kartoffeln
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Weitere News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs