Anzeige:
Mittwoch, 15.08.2012 09:21

Radikalkur: Gigaset streicht jeden fünften Job

aus dem Bereich Sonstiges

Das neue Gigaset-Modell S820 steht in den Startlöchern - aber den Rotstift kann das offenbar auch nicht verhindern. Der Telefonhersteller streicht 375 Jobs, die meisten davon am Standort Bocholt in Nordrhein-Westfalen.

Anzeige

Abgesang auf Festnetzgeräte?

Wie der Konzern am Dienstag in München mitteilte, fallen dort rund 270 Stellen weg, 75 Arbeitsplätze sollen in München und 30 im Ausland abgebaut werden. Damit streicht Gigaset etwa jede fünfte Stelle im Konzern. Der Trend zu Mobilfunk statt Festnetz geht offenbar nicht spurlos an den Herstellern vorüber.

Der Abbau ist Teil eines Sparprogramms mit dem der Hersteller von Schnurlostelefonen rund 30 Millionen Euro pro Jahr einsparen will. Zugleich sollen in Düsseldorf in einem neuen Produktzentrum 50 Jobs entstehen, die auch betroffenen Mitarbeitern angeboten werden sollen.

Gigaset hatte im zweiten Quartal rote Zahlen geschrieben und das Sparprogramm bereits angekündigt. Angesichts der Folgen der Schuldenkrise wurde auch die Jahresprognose gesenkt.

Dorothee Monreal / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 ohne Worte (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Mydgard am 16.08.2012 um 05:53 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 05.03.2015
 Qualcomm: Zeiten der Engpässe im Netz noch lange nicht vorbei
Genauere Nutzerprofile: Yahoo-Analysedienst Flurry soll Apps lukrativer machen
 Mobilfunk-Kooperation: Microsoft und Telekom ziehen an einem Strang
Mittwoch, 04.03.2015
RWE: Bis zu 50 Mbit/s für 84 Gemeinden im Hunsrück
Kickstarter-Rekord: Pebble Smartwatch startet durch
EU-Staaten wollen begrenzte Roaming-Gebühren weiter erlauben
WLAN im gesamten Fernverkehr der Deutschen Bahn
 SanDisk zeigt Micro-SD-Karte mit 200 Gigabyte
Kabel-Internet im März: Aktuelle Angebote von Kabel Deutschland, Unitymedia & Co.
Blackberry zeigt Z30-Nachfolger Leap und einen Slider mit Samsungs Edge-Display
o2 und E-Plus: Gemeinsame Nutzung beider Netze ab April
Lenovo Tab2: Zwei neue Android-Tablets mit LTE - ideapad mit Windows 8.1
Neues Ziel: Blackberry-Chef setzt auf Geschäft mit Software
Wieder mehr "Zombie-Rechner" in Deutschland
Dienstag, 03.03.2015
"Forbes"-Liste der Reichen: Bill Gates ist weiter Spitzenreiter
Weitere News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs