Anzeige:
Samstag, 18.08.2012 09:01

Kabel Deutschland: Weitere Orte fit für 100 Mbit/s

aus dem Bereich Breitband

Gute Nachrichten für zahlreiche Kabelhaushalte in Bayern, Niedersachsen, Brandenburg sowie in Rheinland-Pfalz. Kabel Deutschland (KDG) hat in diesen Bundesländern in weiteren Orten die lokalen Kabelnetze aufgerüstet und die Vermarktung von Highspeed-Internet gestartet beziehungsweise für die kommenden Monate angekündigt. Im Versorgungsgebiet von Kabel Deutschland, das 13 Bundesländer umfasst, können inzwischen rund zehn Millionen Haushalte auf schnelles Internet per Kabel zugreifen.

Anzeige

Kabel-Internet mit bis zu 100 Mbit/s

Seit der vergangenen Woche sind die KDG-Kabelnetze im bayerischen Bayreuth sowie im rheinland-pfälzischen Mayen fit für die derzeit maximal angeboten Internet-Bandbreiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download und bis zu 6 Mbit/s im Upload. Technisch stehen diese Surfgeschwindigkeiten bei Bedarf insgesamt rund 72.000 Kabelhaushalten in den beiden Städten zur Verfügung. Von den schnellen Internetzugängen profitieren auch Kabelkunden in den Orten rund um Bayreuth: Bindlach, Creußen, Eckersdorf, Emtmannsberg, Gesees, Heinersreuth, Hummeltal, Seybothenreuth, Speichersdorf, und Weidenberg. In der Umgebung von Mayen werden nun auch die Orte Adenau, Kruft, Mendig, Monreal, Polch und Thür vom schnellen Kabel-Internet abgedeckt.

Ab sofort können technisch auch mehr als 30.000 Haushalte im niedersächsischen Emden mit 100 Mbit/s im Netz surfen. Sowohl in der größten ostfriesischen Stadt als auch in den umgebenden Orten Hinte, Ihlow und Krummhörn-Pewsum standen bislang maximal 32 Mbit/s zur Verfügung.

Kabel Deutschland Internet & Telefon 100
Kabel Deutschland hat weitere Kabelnetze in Bayern, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Brandenburg fit gemacht für Highspeed-Internet.
Screenshot: onlinekosten.de

Mit mehr Speed können ab Anfang September auch KDG-Kunden in den mittelfränkischen Gemeinden Windsbach, Heilsbronn, Mitteleschenbach, Neuendettelsau, Petersaurach und Wolframseschenbach im Internet surfen. Auch dort soll nach Unternehmensangaben im kommenden Monat schnelles Internet über das TV-Kabel mit bis zu 100 Mbit/s nutzbar sein. Schließlich können ab Anfang Oktober weitere Kabel-Haushalte in Mittelfranken, dann in den Gemeinden Adelsdorf, Hemhofen, Heroldsbach, Höchstadt a. d. Aisch, und Röttenbach, Komplettpakete mit der maximalen Internet-Bandbreite bestellen.

Ebenfalls ab Anfang Oktober kommen Kabel-Haushalte in Cottbus, Drebkau-Leuthen, Kolkwitz, Peitz und Spremberg sowie im bayerischen Aichbach in den Genuss von Internet mit bis zu 100 Mbit/s. Bereits seit dem 13. August nimmt KDG im Rahmen der Modernisierungsarbeiten Änderungen an der analogen TV-Programmbelegung in einzelnen Gemeinden vor. Außerdem kann es in den Gebieten durch den notwendigen Austausch von Verstärkern mehrfach zu kurzen Unterbrechungen des Radio- und Fernsehempfangs kommen.

Bis zu zwölf Monate lang reduzierte Grundgebühren

Komplettpakete mit schnellem Internetzugang bietet Kabel Deutschland noch bei Buchung bis zum 3. September zum Sparpreis an. Internet & Telefon 100 mit Highspeed-Internet-Flat und einer Festnetz-Flat lässt sich in den ersten zwölf Monaten beispielsweise für 19,90 Euro statt regulär 39,90 Euro nutzen. Mit ebenfalls 19,90 Euro statt 29,90 Euro schlägt im ersten Jahr das Paket Internet & Telefon 32 zu Buche. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate, für die Bereitstellung fallen einmalig 39,90 Euro an. Online-Buchern spendiert Kabel Deutschland als Bonus eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 29.01.2015
Facebook: Neue Datenschutzregeln treten am Freitag in Kraft
Experten sicher: NSA setzt Trojaner "Regin" ein
Telekom fordert Offenlegung von Snowden-Dokumenten und mehr
Workmail: Amazon wird zum E-Mail-Provider
Preisschlacht schmälert Gewinn: Huawei setzt verstärkt auf High-End-Smartphones
HTC Desire 816G: Neues 5,5-Zoll-Smartphone für 279 Euro
YouTube ersetzt Flash durch HTML5
Visa: Anonyme Token sollen die Kreditkarte sicherer machen
Sony ersetzt eigenen Musikdienst "Music Unlimited" durch Spotify
Facebook wächst auf 1,39 Milliarden Nutzer und verdient fast 3 Milliarden Dollar
Mittwoch, 28.01.2015
Speedtests: Wie schnell ist mein Internet?
Neue Facebook-Bedingungen beschäftigen Bundestag
Datenschützer sehen Datenübermittlung in die USA kritisch
Vodafone: Marke Kabel Deutschland soll noch 2015 vom Markt verschwinden
Congstar: LTE-Verzicht der Preis für günstige Tarife
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs