Anzeige:

Freitag, 10.08.2012 16:16

Vodafone CallYa Smartphone Fun L neu im Angebot

aus dem Bereich Mobilfunk

Beim Mobilfunk-Netzbetreiber Vodafone wird ab sofort ein neuer Prepaid-Tarif für Smartphone-Nutzer angeboten, die keinen langfristigen Vertrag abschließen möchten. Das Angebot CallYa Smartphone Fun L wird als Ergänzung zu den Tarifen CallYa Smartphone Fun und CallYa Smartphone Fun M vermarktet und beinhaltet verschiedene Inklusivvolumina. Bis zu einem Alter von 25 Jahren werden monatlich 19,99 Euro fällig, ansonsten 24,99 Euro.

Anzeige

Tarif mit SMS-Limit

Die L-Variante beinhaltet neben einer Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate innerhalb des Mobilfunknetzes von Vodafone auch 100 Minuten für Gespräche in Fremdnetze. Jede weitere Minute wird mit 9 Cent abgerechnet - so lange ausreichend Guthaben vorhanden ist. Telefonate ins Ausland sind ab 3 Cent pro Minute möglich - zuzüglich 15 Cent pro erfolgreicher Verbindung.

Vodafone Lifestyle

Außerdem stehen pro Monat bis zu 1.000 SMS ohne Aufpreis zur Verfügung. Dabei ist zu beachten, dass ein Tageslimit von 50 SMS gesetzt wurde. Wer das Tages- oder Monatslimit überschreitet, muss pro zusätzlich verschickter Nachricht 9 Cent extra zahlen. Die ebenfalls inkludierte Handy Internet Flat lässt sich für 200 Megabyte pro Monat mit HSDPA-Geschwindigkeit (maximal 7,2 Megabit pro Sekunde) nutzen. Bei Mehrverbrauch wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau (64 Kilobit pro Sekunde) reduziert.

Weitere Optionen zubuchbar

Buchungen sind ab sofort über die Kurzwahl 22044 möglich. Die Mindestlaufzeit liegt bei 30 Tagen, eine Einrichtungsgebühr gibt es nicht. Optional ist zum Beispiel eine Festnetz-Quasi-Flat buchbar. Für 9,99 Euro sind dann für 30 Tage 3.000 Gesprächsminuten zu deutschen Festnetznummern abgedeckt. Für 4,99 Euro gibt es 300 Megabyte zusätzliches HSDPA-Volumen. Aufladungen des Prepaid-Kontos sind mit Beträgen in Höhe von 15, 25 und 50 Euro möglich.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs