Anzeige:
Sonntag, 12.08.2012 15:01

Gratis WLAN im Hofbräuhaus

aus dem Bereich Sonstiges

Wer in München zu Besuch ist oder einfach nur so eine Maß Bier trinken möchte, besucht häufig das weltbekannte Hofbräuhaus. An Spitzentagen dürfen sich die Betreiber über bis zu 30.000 Gäste im Traditions-Wirtshaus freuen. Und die bekommen ab sofort mehr für ihre Geld.

Anzeige

Maß bestellen und gratis surfen

Wer für 7,30 Euro eine Maß Bier bestellt, darf sich über 15 Minuten kostenlose WLAN-Nutzung freuen. Das berichtet der WLAN-Netzbetreiber The Cloud, der für die technische Bereitstellung verantwortlich ist. Mehr noch: zwischen dem 21. und 25. August wird die Zeit, die das WLAN-Netz im Hofbräuhaus kostenlos genutzt werden kann, auf 60 Minuten ausgeweitet.

Die Sonderaktion ist täglich zwischen 12 und 21 Uhr gültig und soll unter anderem Touristen dazu dienen, Freunden über soziale Medien von den Erlebnissen im Schankhaus zu berichten. Schnell einen Schnappschuss vom Schweinsbraten auf Facebook posten, Freunde über Skype am Genuss des kühlen Biers teilhaben lassen - viele Szenarien sind denkbar.

Hofbräuhaus München
Eine Maß im Hofbräuhaus München wird mit bis zu 60 kostenlosen WLAN-Minuten versüßt. Bild: Hofbräuhaus München

"Unsere Gäste sollen ihren Aufenthalt im Hofbräuhaus München voll und ganz genießen. In Zeiten der Mobilität und Interaktivität zählt für uns als Gastronomen auch ein unkomplizierter, öffentlicher und rechtssicherer Internetzugang dazu. Unser Ziel ist damit nicht nur eine langfristige Kundenbindung, sondern auch verstärkt die jungen Gäste als Zielgruppe anzusprechen", sagen Wolfgang und Michael Sperger, Wirte des Hofbräuhauses München.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Hicks.... (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von JackHowdy am 13.08.2012 um 08:55 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 22.05.2015
Verbraucherschützer klagen wegen Like-Buttons von Facebook
Wunderlist: Microsoft will 6Wunderkinder übernehmen
Unterhaltungselektronik mit positivem Start ins Jahr
Donnerstag, 21.05.2015
vzbv: "Roaming-Gebühren sind mit einem Europa ohne Grenzen nicht vereinbar"
Regierung will IT-Systeme zusammenführen, "Bundescloud" geplant
Apple: Hardware-Update für Macbook Pro 15, iMac mit 5K sinkt im Preis
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Huawei will deutschen Nahverkehr mit WLAN ausrüsten
Oppo R7 und Oppo R7 Plus angekündigt
Bitkom fordert Freigabe der 700-MHz-Frequenzen vor 2018
MyTaxi kehrt zu festen Vermittlungsgebühren zurück
Werbeblocker Adblock Plus entwickelt Android-Browser
Musik-Dienst Spotify zeigt künftig auch Videos
Mittwoch, 20.05.2015
3D-Drucker fertigt Kleidungsstücke
NetUSB: Kritische Sicherheitslücke in Routern zahlreicher Hersteller entdeckt
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs