Anzeige:
Donnerstag, 09.08.2012 10:57

Chrome 21: Update behebt Flash-Anzeigefehler

aus dem Bereich Computer

Google hat ein weiteres Update für den Chrome-Browser veröffentlicht. Das Update auf Version 21.0.1180.75 für Mac, Linux, Windows und Chrome Frame beseitigt diverse kleinere Bugs sowie zwei mit der Gefahreneinstufung "hoch" klassifizierte Sicherheitslücken im integrierten PDF-Betrachter. Auch soll das Programm stabiler laufen.

Anzeige

Anzeigefehler bei Flash-Videos behoben

Behoben wurden unter anderem mehrere Fehler bei Darstellung und Wiedergabe von Flash-Videos. Diese führten etwa dazu, dass Youtube-Filme bei Nutzung eines zweiten Monitors auf dem ersten Display nicht mehr im Vollbildmodus ausgeführt werden konnten oder die bildschirmfüllende Anzeige generell auf dem falschen Monitor zu sehen war.

Zudem haben die Entwickler diverse Video-Ton-Probleme beseitigt sowie Wiedergabe-Fehler bei eingebetteten Clips auf Websites korrigiert. Nicht mehr auftreten sollen auch diverse Rendering-Probleme mit der persischen Wikipedia-Variante sowie Bugs in Druckausgabe und Schriftanzeige.

Eine vollständige Übersicht zu allen Änderungen ist über das Google Chrome Releases Blog abrufbar. Die Aktualisierung bestehender Installationen erfolgt automatisch im Hintergrund. Chrome steht darüber hinaus als Komplett-Download auf der Google-Homepage zur Verfügung.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 sportschau.de/olympia livestream fullscreen 100% cpu und geruckel. :D (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von ministah am 09.08.2012 um 11:33 Uhr
Weitere Meldungen zum Thema:
Chrome schärft sich für Retina-Displays
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs