Anzeige:
Donnerstag, 09.08.2012 10:57

Chrome 21: Update behebt Flash-Anzeigefehler

aus dem Bereich Computer

Google hat ein weiteres Update für den Chrome-Browser veröffentlicht. Das Update auf Version 21.0.1180.75 für Mac, Linux, Windows und Chrome Frame beseitigt diverse kleinere Bugs sowie zwei mit der Gefahreneinstufung "hoch" klassifizierte Sicherheitslücken im integrierten PDF-Betrachter. Auch soll das Programm stabiler laufen.

Anzeige

Anzeigefehler bei Flash-Videos behoben

Behoben wurden unter anderem mehrere Fehler bei Darstellung und Wiedergabe von Flash-Videos. Diese führten etwa dazu, dass Youtube-Filme bei Nutzung eines zweiten Monitors auf dem ersten Display nicht mehr im Vollbildmodus ausgeführt werden konnten oder die bildschirmfüllende Anzeige generell auf dem falschen Monitor zu sehen war.

Zudem haben die Entwickler diverse Video-Ton-Probleme beseitigt sowie Wiedergabe-Fehler bei eingebetteten Clips auf Websites korrigiert. Nicht mehr auftreten sollen auch diverse Rendering-Probleme mit der persischen Wikipedia-Variante sowie Bugs in Druckausgabe und Schriftanzeige.

Eine vollständige Übersicht zu allen Änderungen ist über das Google Chrome Releases Blog abrufbar. Die Aktualisierung bestehender Installationen erfolgt automatisch im Hintergrund. Chrome steht darüber hinaus als Komplett-Download auf der Google-Homepage zur Verfügung.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 sportschau.de/olympia livestream fullscreen 100% cpu und geruckel. :D (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von ministah am 09.08.2012 um 11:33 Uhr
Weitere Meldungen zum Thema:
Chrome schärft sich für Retina-Displays
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
 Suche

  News
Montag, 27.07.2015
Umfrage: Begriff "Internet der Dinge" ist 88 Prozent der Deutschen unbekannt
O2 schaltet LTE-Roaming ab 1. August in drei Urlaubsländern frei
Vodafone: Mobilfunkvertrag erstmals komplett online und papierlos abschließen
1080NerdScope: YouTuber LeFloid & Co übernehmen Gaming-Sendung auf EinsPlus
HTC Desire 626 ab Ende August für 299 Euro erhältlich
Telekom Sicherheitsreport 2015: Deutsche kaum besorgt über Cyber-Risiken
Daimler plant noch 2015 Test selbstfahrender LKWs auf Autobahnen
Amazon Blitzangebote: Galaxy S6 (64 GB), Notebooks & Tablets zum Aktionspreis
Sonntag, 26.07.2015
Amazon beherrscht fast ein Drittel des deutschen Online-Handels
Google-Tochter Nest will Thermostate und Rauchmelder mit mehr Geräten verknüpfen
Nach Hackerangriff auf US-Behörde OPM: USA befürchten Enttarnung ihrer Spione
Samstag, 25.07.2015
Gesetz in Kraft - Wichtige Branchen müssen IT-Sicherheit stärken
AT&T darf DirecTV kaufen - 48 Milliarden Dollar Deal genehmigt
Nach Auto-Hack: Chrysler ruft 1,4 Millionen Wagen zurück
Freitag, 24.07.2015
Apple Watch beherrscht Smartwatch-Markt: Anteil bei über 75 Prozent
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs