Anzeige:
Mittwoch, 08.08.2012 15:20

Rekord: Mehr als 600 Aussteller auf der Gamescom

aus dem Bereich Computer

Die Computerspielemesse Gamescom wächst weiter: Auf der Branchenschau in Köln werden in der kommenden Woche mehr als 600 Aussteller ihre Produkte präsentieren, teilte die Koelnmesse am Mittwoch mit. 2011 waren es noch 557.

Anzeige

Spielefans pilgern nach Köln

Die Ausstellungsfläche sei auf 140.000 Quadratmeter gewachsen. Zu den Besucherzahlen wollten sich die Veranstalter nicht konkret äußern: "Letztes Jahr waren 275.000 Gäste da. Wir sind froh, wenn wir diese Zahl wieder erreichen", sagte Gerald Böse, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH. Die Gamescom läuft vom 15. bis 19. August und ist die größte Computerspielemesse in Europa.

Trotz der gestiegenen Ausstellerzahl werden einige namhafte Firmen nicht dabei sein, darunter Microsoft und Nintendo. "Das sind keine Absagen, die für ewig gelten", sagte Böse. "Wir stehen nach wie vor in sehr engem Kontakt zu den Herstellern." Einige Produkte der abwesenden Unternehmen würden an Ständen anderer Aussteller präsentiert.

Als großen Trend bezeichnete die Koelnmesse Spiele für mobile Geräte wie Smartphones oder Tablet-PCs. Laut aktuellen Zahlen des Branchenverbandes BIU stieg der Umsatz dieser Sparte in Deutschland im ersten Halbjahr um 40 Prozent, er liegt allerdings noch auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau von 20,4 Millionen Euro. Auf der Gamescom ist den mobilen Spielen erstmals ein eigener Bereich gewidmet.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 28.04.2015
Starke iPhone-Verkäufe: Apple erzielt Gewinn von mehr als 13 Milliarden Dollar
Montag, 27.04.2015
"Kividoo": Super RTL startet Online-Videoportal für Kinder
WinSIM: LTE-Tarife ab 3,99 Euro - VIP-Rufnummer zum halben Preis
AGF ermittelt künftig auch Reichweiten-Quoten für YouTube & Co
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs