Anzeige:
Samstag, 11.08.2012 13:01

D-Link DIR-865L: Gigabit-Router mit 802.11ac WLAN

aus dem Bereich Computer

Im Januar präsentierte Buffalo auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas den ersten WLAN-Router mit 802.11ac-Technologie, seitdem kündigen immer mehr Hersteller entsprechende Gigabit-Router an, die den neuen, schnellen WLAN-Standard unterstützen. Ende Juli stellte beispielsweise Asus den Dualband-Router RT-AC66U vor, der insgesamt auf Übertragungsraten von 1,75 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) kommt. Nun bringt auch D-Link im Rahmen seiner amplifi-Produktserie mit dem DIR-865L ein solches Gerät auf den Markt.

Anzeige

DIR-865L per Cloud verwalten

D-Link DIR-865L
Der Dualband Gigabit Router DIR-865L
von D-Link. Bild: D-Link

Der WLAN-Router DIR-865L funkt parallel im 2,4- und 5-Gigahertz (GHz)-Frequenzband. Die Übertragungsraten erreichen dabei 450 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) über 802.11n im 2,4-GHz-Band sowie 1.300 Mbit/s mit 802.11ac auf dem 5-GHz-Band. Zu den bisherigen WLAN-Standards 802.11 a/b/g/n ist der Router abwärtskompatibel.

Die neue D-Link-Hardware fungiert als echter Cloud-Router: Die Bedienung und Verwaltung ist mit Apps für Android und iOS per Smartphone und Tablet über die mydlink Cloud-Plattform möglich. Aus der Ferne lässt sich laut D-Link beispielsweise eine Kontrolle der am Router angemeldeten Benutzer als auch die Abwehr von unbefugten Zugriffen durchführen.

Externe Geräte per USB 2.0-Anschluss einbinden

Zur Ausstattung des WLAN-Routers gehören vier Gigabit Ethernet-Anschlüsse und ein Gigabit-DSL-Port. Über einen USB 2.0-Anschluss lassen sich eine externe Festplatte oder USB-Sticks mit dem Router verbinden und ins Netzwerk einbinden. Dank der SharePort-App lässt sich außerdem die eigene Medienbibliothek mit Musik und Videodateien auf mobile Endgeräte streamen. Neben einem WLAN-Gastzugang, Stromsparfunktionen und Unterstützung von IPv6 bietet der DIR-865L zudem auch eine einfache Einrichtung per D-LINK QRS App (Quick Router Setup). Mydlink-fähige Geräte sind nach Anmeldung am eigenen mydlink-Konto mit anderer mydlink-Hardware verknüpfbar.

Der D-Link Dualband Gigabit Router DIR-865L ist ab sofort für 244 Euro erhältlich. In Kürze soll zudem der 802.11ac USB-Adapter DWA-182 auf den Markt kommen, der auch ältere Endgeräte fit für die neue WLAN-Technologie 802.11ac macht. Angaben zum Preis des Adapters machte D-Link noch nicht.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 21.10.2014
Bund und Länder wollen De-Mail pushen
Japaner wegen Herstellung von Waffen per 3D-Drucker zu Haftstrafe verurteilt
Jubiläum: Nachrichtenportal "Spiegel Online" 20 Jahre im Internet
Google Maps integriert Fernbusse in Routenplaner Google Transit
Datentarif o2 Go mit bis zu 40 Prozent Rabatt und mehr Highspeed-Datenvolumen
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
iPhone 6 beschert Apple starkes Quartal mit Milliardengewinnen
IT-Gipfel: De Maizière warnt vor totaler Offenheit im Netz
Montag, 20.10.2014
Spotify Family: Musik-Dienst für Familien zum halben Preis
Zalando: Foto-Kleidersuche bald auch per Android
Microsoft will noch 2014 eigenes Fitness-Armband in die Läden bringen
Deutsche Ausgabe von "Wired" geht an den Start
Computerspielbranche drängt auf schnelleren Breitbandausbau
Ebay testet in Deutschland Lieferung am gleichen Tag
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs