Anzeige:

Mittwoch, 08.08.2012 17:01

Olympia: Mehr Zuschauer online als im TV

aus dem Bereich Sonstiges

Zum ersten Mal in der Geschichte der Olympia-Übertragungen werden nach Ansicht der Macher mehr Menschen die Spiele auf dem Handy oder im Internet schauen als im Fernsehen.

Anzeige

Neue Ära der olympischen Fernsehübertragung

"London 2012 werden die ersten Spiele sein, bei denen die digitale Übertragung die traditionelle über den Fernseher übersteigen wird", sagte Timo Lumme von der IOC-Fernsehvermarktung am Dienstag in London. Soziale Medien wie etwa Twitter sorgten zudem dafür, dass sich mehr Menschen für die Spiele interessierten und über den Fernseher oder andere Medien einschalteten.

"Ich glaube, London 2012 leitet eine neue Ära der olympischen Fernsehübertragung ein", sagte Lumme. Insgesamt werde man am Ende der Spiele vermutlich auf mehr als 100.000 Stunden Fernsehbilder kommen, die auf allen beteiligten Kanälen in der Welt gezeigt worden seien. In Peking 2008 seien es 61.000 Stunden gewesen. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) lasse in London auch Techniken für die Zukunft testen, wie zum Beispiel dreidimensionale Bilder und solche in besonders hoher Auflösung.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Olympia: Mehr Zuschauer online als im TV (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Racer am 09.08.2012 um 02:08 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 01.08.2014
RTL Group kauft Vermarkter für Onlinevideo-Werbung
Donnerstag, 31.07.2014
Französischer Mobilfunker Iliad will Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen
Lenovo C1 will Google Glass mit längerer Akkulaufzeit schlagen
Unitymedia und Kabel BW: HD-Option im August kostenlos
Telekom: Diese 57 Ortsnetze sind bereits fit für VDSL 100 mit Vectoring
Dank Spider-Man und Playstation 4: Gewinnsprung für Sony
Facebook startet Gratis-Internet in Sambia
Schwere Sicherheitslücke in USB-Sticks entdeckt
Telekom kündigt Vectoring für erste Städte an - VDSL 100 für 5 Euro Aufpreis
Tchibo mobil feiert Jubiläum mit 10-Euro-Angeboten
Samsung: Gewinneinbruch bei Smartphone-Marktführer
Start der Vectoring-Liste ermöglicht baldige VDSL-Beschleunigung - viele Ausbauprojekte
D-Link-Router DIR-518L: WLAN ac für unterwegs
Amazon verschenkt Android-Apps im Wert von 100 Euro
Telekom: Störung der IP-Telefonie behoben
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs