Anzeige:

Dienstag, 07.08.2012 19:01

Amazon stellt erstes eigenes Computerspiel vor

aus dem Bereich Computer

Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon ist jetzt auch Spieleentwickler. Das Team des neuen Amazon Game Studios stellte am Dienstag ihr erstes Computerspiel vor.

Anzeige

Kostenlos bei Facebook spielen

Das Unternehmen baut neben seinem anfänglichen Kerngeschäft konsequent das Angebot an digitalen Inhalten aus und betritt nun also auch das Free-to-Play-Feld: Im Spiel "Living Classics" müssen Gegenstände in Szenen aus Büchern wie "Alice in Wunderland" oder "Der Zauberer von Oz" entdeckt werden.

Das Spiel ist kostenlos und kann über die Plattform des Online-Netzwerks Facebook gespielt werden. Weitere Schritte gab Amazon noch nicht bekannt, sucht aber zusätzliches Personal für die Game Studios.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Spiel für kleinkinder (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von BobKingsley am 08.08.2012 um 19:47 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 21.12.2014
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Samstag, 20.12.2014
Trendforscher Horx warnt vor ständigem Online-Sein
Weißrussland erleichtert Verbote regimekritischer Onlineforen
Abzockvorwürfe: Millionenstrafe für T-Mobile US
Instagram löscht Millionen von Spam-Konten - Justin Bieber & Co verlieren Follower
Telekom Adventsaktion: 24 Monate 10 Prozent Online-Rabatt auf MagentaMobil
Rekordstreik bei Amazon bis Heiligabend - Verdi klagt gegen Sonntagsarbeit
Telekom plant Verkauf von T-Online an Axel Springer
OnePlus: Kommt das Mini?
2014: Datenklau nur an 134 Geldautomaten
Sony-Hackerangriff: FBI macht Nordkorea verantwortlich - Obama bestätigt Verdacht
Freitag, 19.12.2014
Android 5.1 steht bereits in den Startlöchern
Microsoft: Browser-Auswahl ist Geschichte
Kabel Deutschland: "Select Video" für weitere 350.000 Kunden
Streaming-Player: Sky verkauft ab sofort "Sky Online TV Box"
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs