Anzeige:

Mittwoch, 08.08.2012 14:16

EWE TEL: "Samsung Galaxy Ace i" zum Sparpreis

aus dem Bereich Mobilfunk

Der regionale Energieversorger und Telekommunikationsanbieter EWE TEL aus Oldenburg wartet mit einem Smartphone zum Aktionspreis auf. Noch bis zum 30. September fallen für das Samsung Galaxy Ace S5830 i bei Buchung des "Einfach Mobil smart"-Tarifs für Privatkunden sowie auch in der Tarif-Variante für Geschäftskunden Einmalkosten von 1 Euro statt regulär 69,95 Euro an. Das Smartphone-Angebot gilt laut EWE TEL für die Marken EWE, swb und osnatel solange der Vorrat reicht.

Anzeige

Samsung Galaxy Ace i mit Android 2.3

Das Samsung Galaxy Ace i ist vorwiegend für Smartphone-Einsteiger geeignet. Das optisch dem iPhone 4 von Apple ähnelnde Mobiltelefon verfügt über ein 3,5 Zoll großes TFT-Display und wird mit Android 2.3 ausgeliefert. Mit an Bord sind eine integrierte 5-Megapixel-Kamera, im Inneren werkelt ein 832 Mhz-Prozessor.

Der interne Speicher fasst 150 Megabyte, die Speicherkapazität lässt sich per microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitern. Das Quadband-Handy unterstützt HSDPA sowie Bluetooth 3.0. Im vergangenen Jahr hat unsere Redaktion die mit einem etwas schwächeren 800-Mhz-Prozessor ausgestattete Variante Samsung Galaxy Ace im Test mit der Note 2,1 bewertet.

EWE Einfach mobil smart mit Handy
EWE-Bestandskunden erhalten den Mobilfunkvertrag "Einfach mobil smart" zusammen
mit dem Samsung Galaxy Ace i für monatlich 28 Euro. Screenshot: onlinekosten.de

Mobilfunk-Dreifach-Flat "Einfach mobil smart mit Samsung-Handy" für 28 Euro monatlich

Bestandskunden, die bereits einen DSL- oder Energievertrag von EWE abgeschlossen haben, profitieren von einem Vorteilsbonus in Höhe von 5 Euro. Damit ist das Angebot "Einfach mobil smart mit Handy" bereits für monatlich 28 Euro statt regulär 33 Euro erhältlich: Für den Mobilfunk-Tarif selbst fallen 23 Euro an, die Handy-Zuzahlung für den Vertrag mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten liegt bei 5 Euro im Monat. Bei Vertragsabschluss müssen zudem einmalig 25 Euro Bereitstellungsgebühr einkalkuliert werden.

Die einmalige Zuzahlung für das Handy hat EWE von regulär 69,95 Euro auf 1 Euro reduziert. Damit ist das "Galaxy Ace i" auf Sicht von 24 Monaten für rechnerisch 121 Euro erhältlich. Zum Vergleich: Bei Amazon ist das Smartphone ohne Vertrag beispielsweise für 184 Euro erhältlich. Im Mobilfunk-Tarif inklusive sind eine Flat in das deutsche Festnetz und zu EWE-Handys, 150 Frei-SMS, 60 Freiminuten in alle Netze sowie eine mobile Internet-Flat mit 250 Megabyte HDSPA-Volumen für Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde.

Neukunden können die EWE-Mobilfunkprodukte online nur bei gleichzeitigem Abschluss eines DSL- oder Energievertrages bestellen. In den EWE Service- und Verkaufsstellen sowie über die Vertriebspartner sind die Mobilfunktarife dagegen auch separat ohne Kombi-Paket erhältlich. In diesem Fall entfällt allerdings der Kundenbonus in Höhe von 5 Euro.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.07.2014
Skype 5.0 für Android sucht selbständig nach Freunden
BSkyB könnte Vereinbarung über "Sky Europe" schon am Freitag verkünden
helloMobil senkt Preis für Flat XM 2000 plus auf 19,95 Euro
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
Hacker klauen bei EZB Kontaktdaten und fordern Geld
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Microsoft plant nur noch eine Windows-Version für Desktop und Smartphone
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Lumia 530: Microsoft-Handy unter 100 Euro
City-Domains: ".koeln" und ".cologne" lockt Vereine - und Lukas Podolski
Electronic Arts verschiebt "Battlefield Hardline" auf 2015
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs