Anzeige:

Mittwoch, 08.08.2012 08:49

Medion E7222: Core-i3-Notebook erneut bei Aldi

aus dem Bereich Computer

Zwischen stärkeren Multimedia-Laptops konzentriert sich Aldi beim Verkauf von Hardware immer mal wieder auf Geräte unter 500 Euro. Auch das für Montag, 13. August, vorgesehene Notebook stammt aus dieser Preisklasse: Das Medion Akoya E7222 liegt nicht zum ersten Mal im Regal.

Anzeige

Gleicher Preis, gleiche Ausstattung

Bereits Anfang Juni verkaufte der Lebensmittel-Discounter das 17,3-Zoll-Exemplar mit 1.600x900 Pixeln in seinen Filialen, anders als das kürzlich zum wiederholten Mal angebotene Akoya E6228 hat der Händler aber weder an der Ausstattung noch am Preis etwas geändert. Das E7222 ist wie gehabt mit einem Intel Core i3-2350M Prozessor mit 2,3 Gigahertz Taktfrequenz bestückt, der noch aus der vorherigen Generation Sandy Bridge stammt. Somit steht auch der integrierte Grafikchip fest: Statt des neuen Ivy-Bridge-Begleiters Intel HD 4000 mit Direct-X-11-Unterstützung muss ein auf Direct-X 10 beschränkter HD-3000-Chip genügen. Dazu kombiniert Medion 4 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher, eine 750-GB-Festplatte und einen DVD-Brenner. Ferner sind eine Webcam, USB 3.0 und Intel Wireless Display mit an Bord.

Medion Akoya E7222
Am Montag als regionales Angebot im Gebiet von Aldi Süd zu haben: das Medion Akoya E7222. Bilder: Medion

Wie im Juni kostet das Akoya E7222 auch im August noch 499 Euro inklusive dreijähriger Herstellergarantie. Allerdings wird es in der zweiten Verkaufsrunde offensichtlich nicht bundesweit zu haben sein: Aktuell ist das Notebook nur auf der Website von Aldi Süd zu finden und taucht dort unter "regional verfügbare Produkte" auf. Ob der Laptop am eigenen Wohnort erhältlich ist, dürfte sich über die Angebotsprospekte der Kette herausfinden lassen.

Als Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium 64-bit installiert. Sobald der Nachfolger Windows 8 erschienen ist, können die Käufer im Rahmen des Windows 8 Upgrade Offer für 14,99 Euro per Download auf das neue OS upgraden.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 25.07.2014
Amazon macht hohen Verlust - Aktienkurs sinkt um rund 10 Prozent
MediaSaturn funkt im Handymarkt mit eigenen Tarifen dazwischen
Mitfahrdienst Uber wehrt sich gegen Verbot in Hamburg - Widerspruch eingelegt
Apple: iPhone soll digitale Brieftasche werden - Gespräche über Start im Herbst
Donnerstag, 24.07.2014
Amazon-Aktion: Kindle Fire HD ab 79 Euro
Hintergrund: So funktioniert Nutzer-Tracking per Canvas Fingerprinting
Telekom killt Nutzer-Tracking per Canvas Fingerprinting
Skype 5.0 für Android sucht selbständig nach Freunden
BSkyB könnte Vereinbarung über "Sky Europe" schon am Freitag verkünden
helloMobil senkt Preis für Flat XM 2000 plus auf 19,95 Euro
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
Hacker klauen bei EZB Kontaktdaten und fordern Geld
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Microsoft plant nur noch eine Windows-Version für Desktop und Smartphone
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs