Anzeige:
Sonntag, 05.08.2012 11:11

1&1 bietet ab sofort drei All-Net-Flats

aus dem Bereich Mobilfunk

Das Verwirrspiel um neue Mobilfunktarife von 1&1 hat ein Ende. Ab sofort sind über die Homepage des Providers gleich drei All-Net-Flat-Tarife buchbar. Neben der 1&1 All-Net-Flat Basic, die von uns bereits am Freitag vorgestellt wurde, stehen auch die 1&1 All-Net-Flat Plus und die 1&1 All-Net-Flat Pro zur Auswahl bereit.

Anzeige

Los geht es ab 19,99 Euro monatlich

Die günstigste Variante (Basic) kostet als SIM-only-Variante während des ersten Nutzungsjahres 19,99 Euro monatlich, danach werden 29,99 Euro pro Monat fällig – bei zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit. Über die Grundgebühr sind alle Telefonate in deutsche Fest- und Mobilfunknetze abgedeckt. Außerdem eine Handy Internet Flat mit 300 Megabyte HSDPA-Volumen mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream. Wer mehr im Web surft, kann dies zwar ohne zusätzliche Kosten, für den Rest des Monats aber nur noch mit 64 Kilobit pro Sekunde tun.

Die 1&1 All-Net-Flat Plus kostet zwei Jahre lang 29,99 Euro monatlich, ab dem 25. Nutzungsmonat 39,99 Euro. Inklusive sind die gleichen Leistungen wie bei der Basic-Variante, allerdings gibt es 500 Megabyte HSDPA-Volumen und on top eine SMS-Flatrate für den Versand unbegrenzt vieler Kurzmitteilungen in deutsche Mobilfunknetze.

Pro-Variante mit mehr HSDPA-Volumen mehr Speed

Wer es noch ein bisschen exklusiver mag, kann sich für die 1&1 All-Net-Flat Pro entscheidet, die für zwei Jahre 39,99 Euro monatlich kostet und sich ab dem 25. Nutzungsmonat auf 49,99 Euro verteuert. Über diesen Tarif gibt es neben der Pauschale für nationale Telefonate auch eine Surf-Flat mit 1 Gigabyte HSDPA-Volumen. Die maximale Download-Geschwindigkeit liegt bei 14,4 Mbit/s. Ab dem 1. Oktober sind darüber hinaus einmal pro Monat 100 Megabyte Surf-Volumen in 36 Roaming-Ländern über die Grundgebühr bereits abgedeckt.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 25. Monat (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von henrik.sorg am 06.08.2012 um 09:05 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 30.10.2014
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Apple-Chef Tim Cook: "Ich bin stolz, schwul zu sein"
Sky Online startet: Sky-Pakete ab 9,99 Euro online empfangen - monatlich kündbar
Xiaomi: Nur Samsung und Apple verkauften weltweit mehr Smartphones
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Samsung muss im Smartphone-Preiskampf Federn lassen: Gewinn bricht ein
US-Wissenschaftler wollen Autofahrern Handy-Nutzung am Steuer abgewöhnen
Mittwoch, 29.10.2014
Internet-Steuer Ungarn: Protest schwillt an - Regierung bleibt hart
Facebook stellt sich trotz Gewinnanstieg auf härtere Zeiten ein - Aktienkurs fällt
Aeromobil 3.0 vorgestellt: Autos lernen fliegen
Störungen im o2-Mobilfunknetz in Nordrhein-Westfalen
LG steigert Gewinn: Rekordabsatz bei Smartphones
Jimdo stellt App für Android vor: Eigene Homepage per Smartphone aktualisieren
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs