Anzeige:

Freitag, 03.08.2012 14:00

1&1 startet Allnet-Flat ab 19,99 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

1&1 mischt den deutschen Mobilfunkmarkt ordentlich auf. Nachdem zunächst bekannt geworden war, dass Bestandskunden der All-Net-Flat mit mehr Inklusivleistungen verwöhnt werden und auch die Notebook-Flat mit Zugaben versehen wird, folgt nun der nächste Kracher: Neukunden wird der Pauschaltarif für unbegrenzt viele Telefonate innerhalb Deutschlands künftig ab 19,99 Euro pro Monat angeboten.

Anzeige

Die Grundgebühr fällt

Wie eine Konzernsprecherin auf Anfrage von onlinekosten.de bestätigte, wird die SIM-only-Version der 1&1 All-Net-Flat ab dem kommenden Wochenende für die ersten zwölf Monate der zweijährigen Vertragslaufzeit für 19,99 Euro monatlich angeboten. Ab dem 13. Monat werden 29,99 Euro monatlich berechnet. Dieser Preis gilt alternativ ab dem ersten Nutzungsmonat, wenn man die Möglichkeit behalten möchte, monatlich kündigen zu können bzw. den Tarif in Verbindung mit einem subventionierten Smartphone bucht.

Über die monatliche Grundgebühr sind alle Telefonate in das deutsche Festnetz und in die nationalen Mobilfunknetze abgedeckt. Außerdem ist eine Handy Internet Flat inklusive. Aber: die Surf-Flatrate ist nicht mehr wie bisher mit 500 Megabyte HSDPA-Volumen ausgestattet, sondern nur noch mit 300 Megabyte. Wer mehr Datentraffic verursacht, wird für den restlichen Abrechnungsmonat von maximal 7,2 Megabit pro Sekunde auf 64 Kilobit pro Sekunde ausgebremst. Dafür sinkt der Preis für den Versand einer SMS von 19,9 Cent auf 9,9 Cent.

1 Gigabyte zusätzliches HSDPA-Volumen für 9,90 Euro extra

Optional wird es möglich sein, ein Datenpaket mit 1 Gigabyte zusätzlichem HSDPA-Volumen zu buchen. Für dann insgesamt 1,3 Gigabyte HSDPA-Geschwindigkeit würden bei einer entsprechenden Buchung 9,90 Euro monatlich extra berechnet. Bestellungen sollen im Laufe der nächsten Tage unter www.1und1.de möglich sein. Genutzt wird das Netz von Vodafone.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 21.09.2014
Amazon geht auf Buchverlage zu
Raumstation ISS bekommt 3D-Drucker
Kampf gegen Prostitution und Pornografie: China sperrt 1,8 Millionen Konten im Netz
Studie: "Echte" Freunde für Kinder wichtiger als Online-Freunde
Innenminister de Maizière will Persönlichkeitsprofile im Internet verbieten
Apple Store Berlin: Tageseinnahmen aus Geldtransporter entwendet
Apple, Google und Amazon: Gabriel will "asozialen" Silicon-Valley-Kapitalismus zähmen
Samstag, 20.09.2014
Moskau dementiert: Russland will Internet nicht abschalten
Alibaba mit skurillen Produkten: Jungfrauenhaar und Blutlaugensalz
"Ice Bucket Challenge": Was wird aus den Spenden?
Microsoft schließt Forschungslabor im Silicon Valley
Wer haftet bei Betrug im Online-Banking?
Freitag, 19.09.2014
Alibaba gelingt größter Börsengang: Internetkonzern überflügelt Amazon und eBay
SMS-Fallen: Bundesnetzagentur ordnet Abschaltung von 60 weiteren Rufnummern an
Android L: Verschlüsselung wird Standard, iOS 8 als Vorbild
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs